Schlankes Asus-Notebook mit Pentium M 770 und X700


Erschienen: 17.10.2005, 14:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Asus erweitert seine V6 Subnotebook-Reihe ab sofort um zwei Modelle mit Intel Pentium M 750 bzw. 770 Prozessor. In einem Gehäuse von nur 25,4 bzw. 30 mm Höhe und bei 2,55 kg Gewicht integriert Asus eine Reihe an technisch hochwertigen Features und Funktionen. So setzt man beispielsweise auf ATi Mobility Radeon X700 Grafik (128 MB), 4-fach DVD Super Multi DoubleLayer Laufwerk sowie umfassende WLAN- und Bluetooth-Funktionalität. Die durchschnittliche Akkulaufzeit liegt bei etwa 3 Stunden.

Zudem integrieren die V6Va Modelle ein neuartiges Kühlsystem mit der Bezeichnung ACHS: Aluminium-Copper-Heat-Spread. Durch die Integration einer Kupfer Heatpipe in den Aluminium Kühlkörper wird die Wärmeableitung von CPU und GPU entscheidend verbessert, so Asus. "Das optimierte Temperatur-Management hat eine um 20 Prozent effizientere Wärmeableitung und ermöglicht somit die Verwendung von leistungsstarken Komponenten wie Pentium M 770 Prozessor und ATi X700 Grafikchip bei gleichzeitig reduzierter Wärmeentwicklung auf der Handablage und im gesamten Gehäuse."

Key Facts ASUS V6Va
  • 15 Zoll TFT (SXGA+) Display (1.400 x 1.050), Zero Bright Dot
  • Intel Pentium M 770 (2,13 GHz, 2 MB L2, FSB400) bzw. 750 (1,86 GHz)
  • 512 MB/1 GB DDR2-Speicher
  • ATi Mobility Radeon X700 128 MB
  • 100/80 GB Festplatte (5.400 UPM)
  • WLAN nach 802.11b/g, Bluetooth
  • Gigabit Ethernet
  • 4-fach DVD Super Multi DoubleLayer Laufwerk
  • Windows XP Professional
  • Gewicht: 2,55 kg (mit Li-Ion 4800 mAh)
Das Modell V6Va-8003P mit Intel Pentium M 750 Prozessor, 512 MB DDR2-Speicher (1x 512 MB) und 80 GB Festplatte ist ab sofort zu einem Preis von 1.999 Euro erhältlich. Das V6Va-8004P, ausgestattet mit Pentium M 770, 1 GB (2x 512 MB) und 100 GB Festplatte, ist ab 2.499 Euro zu beziehen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) ventu (17.10.2005, 14:13 Uhr)
Mich würde mal interessieren, ob die endlich den lauten Lüfter abgeschafft haben ...
2) Babe (17.10.2005, 14:17 Uhr)
immerhin hat man endlich mal was an der Kühlung getan, so dass man nicht immer heiße Finger beim Tippen bekommt Augenzwinkern
3) Madcatoo (17.10.2005, 15:09 Uhr)
2500 Mücken für die topvariante ist doch zuviel...
Bin mit meinem Acer Aspire 1694i mit 2ghz und 256Mb x700, mehr als 1000€ billiger dran gewesen.

Gut; Support, Desing und Akku sind zwar nicht so toll wie bei Asus aber die 1000Euro Mehrpreis sind meines Erachtens nicht gerechtfertigt.

Madcatoo
4) Gast (17.10.2005, 16:56 Uhr)
dein Acer kam bestimmt nicht firsch aufm markt als dus dir gekauft hast oder ;-) ?.?
5) Babe (17.10.2005, 17:21 Uhr)
jo, zumal das auch Preisempfehlungen vom Hersteller sind, in der Realität wird der Preis noch deutlich sinken.
6) Gast (17.10.2005, 17:52 Uhr)
naja wenn es wieder wie mache asus modelle keinen tv out hat.....

schade eigentlich
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!