GeForce Go 7800 GTX Launch erfolgt Ende September?


Erschienen: 20.09.2005, 16:00 Uhr, Quelle: X-bit labs, Autor: Christoph Buhtz

Nvidia scheint von seiner GeForce 7800 Serie demnächst auch eine mobile Variante auf den Markt zu bringen. So soll der Chip auf den Namen GeForce Go 7800 GTX hören und wie sein Desktop Pendant 24 Pipelines sowie 6 Vertex-Shader besitzen. Getaktet wird die mobile Edition auf 400 MHz Chip- und 1.100 MHz Speichertakt. Der GDDR3-Speicher wird über ein 256 Bit Speicherinterface angebunden. Interessant ist zudem, dass die GeForce 7800 Go GTX Pin-kompatibel zu ihrem Vorgänger sein soll.

Nach der Präsentation, welche bei techPowerUp! aufgetaucht ist, soll der Launch vom Nvidia G70M am 29. September stattfinden. Erste Hersteller, welche demnach die GeForce Go 7800 GTX anbieten werden sind ABS, Alienware, Dell, Evesham, Eurocom, Falcon Northwest, Hypersonic, Prostar, Sagem und Voodoo PC.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (25)Zum Thread »

1) Gast (20.09.2005, 17:01 Uhr)
das is doch unbezahlbar in nem laptop^^
2) Gast (20.09.2005, 17:20 Uhr)
Würd ich net mal behaupten.. Nur verbaut die kein Schwanz..
Wäre für einen Laptop mit Linux ideal
3) vectrafan (20.09.2005, 17:35 Uhr)
ähm wieso auf linux? da kriegste für mobile chips doch keinen chipsatz. aber für nen notebook wird der stromverbrauch zu groß sein. ich hoffe mal dass es bald einen neuen schnellen wirklich mobilen chip gibt
4) Thrawn (20.09.2005, 21:55 Uhr)
was will er mit dieser grafikkarte in einem Laptop und dann auch noch unter linux? TuxRacer spielen?
5) patjaselm (21.09.2005, 07:50 Uhr)
im dell xps gen2, welche ein klankumpel von mir hat, werkelt eine go 6800 ultra - welche (wie ich glaube, gelesen zu haben) mehr strom frisst und wärmer wird als die 7800 gtx.

jenes lap wurde an unserer lan letzten samstag (14 stunden dauerbetrieb) aufgrund eines scheinbar ausgeklügelten kühlsystems nicht mal warm und war die ganze zeit schön leise. selbstverständlich hing er stets am strom - aber man kauft sich so ein lap sicherlich nicht, um steckdosenunabhängig zu sein, sondern vor allem wegen der standortunabhängigkeit und transportierbarkeit.

und die performance ist einfach top!

insofern finde ich das ein schritt in die richtige richtung Augenzwinkern
6) Gast (21.09.2005, 10:09 Uhr)
tja das ist wohl das übel an der sache, der klassische notebook mutiert immer mehr zu einem desktop ersatz der auch noch spieltauglich ist, nicht das ich was dagegen hätte, aber finde trotzdem das ganze etwas komisch, aber egal keiner ist gezwungen diese monster zu kaufen, jedem das seine und mir das meiste ;-)

in diesem sinne viel spaß mit den books mit der Go 7800GTX :-D
7) patjaselm (21.09.2005, 16:42 Uhr)
Zitat:
Original von Gast

genau wie #6 es sieht:
wer schon mal zu freunden und/oder auf lan-parties seinen tower samt monitor geschleppt hatte(treppen), der weiß trotz der 4kg dieser spiele-notebooks den vorteil zu schätzen...
und ein auto ist auch nicht immer verfügbar.


haargenau: ich für meinen teil musste nämlich meinen miditower (leider stahlgehäuse) plus meinen 19 crt fünf stockwerke schleppen unglücklich ...
8) XXTeroristXX (23.09.2005, 19:30 Uhr)
das notebook wird zu ein Desktop aber ein N.B sollte ein notebook bleiben das akku ist bestimmt sofort leer
9) Gast (24.09.2005, 13:32 Uhr)
LOL
ca 2200€ für ein Notebook, das die gleiche Spieleleistung wie ein 600€ PC liefert und das auf nem 17Zoll Notebook TFT, HAAHAAHA
die mobil 7800gtx hat nur halb soviel Pipes wie die echte und ist damit sogar deutlich langsamer als die schnelle Desktop 6800GT-
10) Gast (24.09.2005, 13:34 Uhr)
An der Kasse:
Ich möchte bitte 6Kg Notebook am Stück kaufen
11) Trauerklos (24.09.2005, 13:44 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
die mobil 7800gtx hat nur halb soviel Pipes wie die echte und ist damit sogar deutlich langsamer als die schnelle Desktop 6800GT-

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
12) Gast (24.09.2005, 13:45 Uhr)
400 MHz Core 1100 MHz GDDR - :-) deutlich unter einer Desktop GTX, weiter wieviel Speicher ? 128MB ? zu wenig 256MB ist richtig wer liefert den Strom ? na das NT, dazu noch rund 2GB Arbeitsspeicher plus der schnellste Centrino (der trotzdem zu langsam ist) oder ein Pentium4 650, und schon zieht das Ding rund 200 Watt, dazu ein 2 Kg Akku der rund 1 Stunde im Spielebetrieb hebt, und natürlich muss die ganze Kiste gekühlt werden-> Gesamtgewicht jenseits 5Kg.

Bin schon auf den ersten De..en gespannt, der mit so ner Kiste in der Gegend rumrennt.
PEINLICH !
13) Gast (24.09.2005, 13:46 Uhr)
Zitat:
Original von Trauerklos
Zitat:
Original von Gast

die mobil 7800gtx hat nur halb soviel Pipes wie die echte und ist damit sogar deutlich langsamer als die schnelle Desktop 6800GT-

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.


habs gesehen, mal sehen was die sonst noch beschneiden auuser dem Takt, schliesslich zieht ne GTX unter Last bis zu 120 Watt alleine.
14) Gast (24.09.2005, 13:55 Uhr)
Na da lobe ich mir mein SAMUNG X20, 2,2 Kg schwer ;-) Centrino 1,6Dothan, mit Intel 900Grafik, mit Akku nur 2,2Kg, Akkulaufzeit unter normaler Last bis zu 7 Std.

zum Spielen hab ich und Freunde immer nen Desktop PC.
Ein Notebook sollte mobil sein und ein paar Std ohne Akku auskommen.

Mein Wunsch für die Zukunft:

Notebooks die bis zu 24Std aushalten ohne aufgeladen zu werden.
15) Gast (24.09.2005, 13:58 Uhr)
Ups
zum Spielen hab ich und Freunde immer nen Desktop PC.
Ein Notebook sollte mobil sein und ein paar Std ohne Akku auskommen

haha,
sollte natürlich so sein:

zum Spielen hab ich und Freunde immer nen Desktop PC.
Ein Notebook sollte mobil sein und ein paar Std ohne Netzteil auskommen

Yo !
16) Gast (24.09.2005, 14:06 Uhr)
Oder:
ein Grafikkartenupdate für nur 1000€ (als Steckkarte), die alte kann man dann bei ebay weiter verkaufen. in 100Jahren findet sich bestimmt jemand, der so ne Steckkarte kaufen will.
17) Gast (27.09.2005, 16:43 Uhr)
Tja schaut Euch das Dell Inspirion XPS Gen2 an oder M170. Das kommt bei 3DMark05 auf 5800 Punkte und wiegt nur 3,9 kg, ich hab nachgewogen und komme nur auf 3.5 Kg. Ohne Strom Vollast 3,5 h. Mit Powermizer und Stromsparbetrieb 5,5 h. Das TFT 16:10 1920x1200 ist sogar HDTV fähig und mit der TV Karte somit für die WM der richtige Ersatz um beim Grillen Fussi zu schaun. Und wenn die 7800 halb so viel Strom brauch wie die 6800 Ultra, na denn lönnen alle hier gerne weiter ablästern, aber ich bin mehr als zufrieden mit so einem Gamenotebook, was Flach und leise und effizient ist!!! A****lecken exit
18) Gast (27.09.2005, 16:45 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Tja schaut Euch das Dell Inspirion XPS Gen2 an oder M170. Das kommt bei 3DMark05 auf 5800 Punkte und wiegt nur 3,9 kg, ich hab nachgewogen und komme nur auf 3.5 Kg. Ohne Strom Vollast 3,5 h. Mit Powermizer und Stromsparbetrieb 5,5 h. Das TFT 16:10 1920x1200 ist sogar HDTV fähig und mit der TV Karte somit für die WM der richtige Ersatz um beim Grillen Fussi zu schaun. Und wenn die 7800 halb so viel Strom brauch wie die 6800 Ultra, na denn lönnen alle hier gerne weiter ablästern, aber ich bin mehr als zufrieden mit so einem Gamenotebook, was Flach und leise und effizient ist!!! A****lecken exit

Hm, dem kann ich nur beipflichten, ausserdem kostet bei Dell der Upgrade 6800 Ultra uf 7800 400 EUR und die 6800 Ultra kann man dann bei eBay verkaufen sagen wir für 150 EUR. Also nix mit 1000 EUR ihr Nasen...
19) Gast (29.09.2005, 14:18 Uhr)
so, nach dem ganzen hin und her auch mal ein kleiner beitrag und eine frage von mir...

ich habe nur das 9300 von dell mit 1,86er cpu und einer normalen go 6800 und bin damit so zufrieden, dass mein desktop rechner nur noch sporatisch verwendet wird.
wer mal wow in der auflösung 1920*1200 mit vollen details gesehen hat weis wovon ich spreche.

was ich allerdings ned finden konnte war die antwort ob ich meine 6800er gegen die neue 7800er gtx tauschen kann. bei der ultra soll das wohl problemlos gehen aber zur normalen 6800er hab ich bisher keinerlei infos finden können.

vielleicht weis einer von euch mehr da auch dell nix dazu sagen kann...
20) Gast (29.09.2005, 16:08 Uhr)
XPS Gamer mit 7800 smile kann ich nur empfehlen ! ein traum
21) Gast (29.09.2005, 21:07 Uhr)
liebe diskutierenden menschen, diese graka monster ist meiner meinung nach der hammer (auch wenn ich leider nur einbischen ahnung hab) daeshalb will ich mich auch gar nich an der technik diskussion beteiligen, sondern nur folgendes sagen: ihr redet immer von einem xps und beschwert euch wie teuer das ist. schon mal wa von cybersystems gehoert? (Klick!) dann kriegt man eine go 7800 gtx mit pemtium m 770 fuer 2300 euros. supa ding wuerd ich sagen. da kann dell einpacken.
22) Gast (10.10.2005, 12:57 Uhr)
smile Jungs, mal echt, ich hab nen Inspiron mit normaler 6800go und 256 MB, das macht doom 3 anwendungsgesteuert in 1440*900 (Bin alt habs an den Augen und brauch 1920er nicht) alle details und einstellungen gameseitig auf maximum, sieht geil aus, wer tweaken kann (in der cfg auflösung einstellen), kan fullscreen unverzerrt genießen und flüßig eine Stunde ohne Strom bei maximaler Performance Domm zocken, mir reicht das. Ich liebe mein Notebook, weil es genug Power hat um das zu machen! Yaaaaay!

Das Inspiron 9300 ist mit dem XPS glaube ich ausser optik baugleich und somit müsste die 7800 da rein passen, aber wieso nicht auf die nächste Gen warten, die 6800 kann für heutige games genug und ne (könnte so heissen) 8800 müsste auch reinpassen!

Ne andere Sache: Desktops haben mehr Bums, aber mein Laptop rettet mich dank doom 3 für eine Stunde über Akku (80Whr) auch in den langweiligsten Vorlesungen mit Anwesenheitspflicht! Das kann mein Traum-5000-Euro Desktop nicht! Und endlich gehöre ich zu den Spacken, die in der Vorlesung Ihre Laptops anhaben, um sich bei ernsthaften Studenten ins Gelächter zu bringen, doof nur, wenn man vergessen hat leise zu stellen, dann gucken die Profs so doof lachen und Kopfhörer kommen auch nicht so gut smile

Fazit: Wer nicht das Teuerste haben MUSS, kann für knapp 1,5 k Euro ne geile Klappkiste (ohne er) mit Stil von nem Tophersteller und toller Performance bekommen. Studenten brauchens ja smile

Jetzt habe ich eine Verabredung mit dem Cyber Demon, der will meine Kettensäge fressen!

Ob ich in der Hölle ein Haus mit Pool kaufen kann?
23) Gast (10.10.2005, 13:02 Uhr)
gehört schon, ich hab auch mal verglichen und festgestellt das die beiden notebooks bei gleicher ausstattung etwa gleich viel kosten wobei für das ca. 100,- € teurere dell das bessere display spricht und es ist schon ne tasche dabei. aber das ist ja alles geschmackssache, so ne wunschfarbe hat doch auch was...
24) Gast (12.10.2005, 02:53 Uhr)
ja, hascht rech scheint geschmacksache zu sein, hab aber nochmal nachgerechnet, komme auf 200 euro unterschied :-) spielt aber bei den kaum noch ein rolle. ach wenn doch nur schon weihnachten waehre ....*traeum* fazit kann wohl sein, dass die go 7800 gtx wahnsinnig schnell und wahnsinnig teuer ist unglücklich und somit wohl etwas fuer freaks bleiben wird. der ottonormal-gamer wird wohl eher bei den radeon karten bleiben (Mobility Radeon X700 256MB). ich jedenfalls zaehle mich zu den freaks und hoffe weiter das mein wunsch in erfuellung geht.


______________________________________
mein nb:
medion md 6200
P4 2,8 gHz
geforce 5200 go (64mb)
14.1 1024 x 768
-> quake 3 laeuft auf max details ;-)
25) Gast (21.03.2006, 00:09 Uhr)
Zitat:
Original von Gast

Fazit: Wer nicht das Teuerste haben MUSS, kann für knapp 1,5 k Euro ne geile Klappkiste (ohne er) mit Stil von nem Tophersteller und toller Performance bekommen. Studenten brauchens ja smile

Jetzt habe ich eine Verabredung mit dem Cyber Demon, der will meine Kettensäge fressen!

Ob ich in der Hölle ein Haus mit Pool kaufen kann?



hi,

meinste du kannst mir mal paar laptops raussuchen, die super perfomece bringen und bis zu 1,8k kosten ( mehr will ich nicht ausgeben).

wäre echt net, weil ich will mit in den nächsten tagen ein laptop kaufen will !!

mfg Chris
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!