Limitiert: Asus Extreme Dual GeForce 7800 GT (Update)


Erschienen: 22.09.2005, 21:00 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Christoph Buhtz

Vor kurzem haben wir über eine Nvidia GeForce 7800 Dual-Grafikkarte berichtet, welche Hersteller Asus auf den Markt bringen will. So soll es sich um eine Dual GeForce 7800 GT handeln, welche sehr gut übertaktbar sein soll. Die Stromversorgung erfolgt nach aktuellem Wissensstand per externen Netzteil, damit nicht zwingend eine interne Netzteil-Aufrüstung nötig ist. Die Grafikkarte wird nach The Inquirer unter dem Namen "Asus Extreme N7800GT Dual Limited Edition" auf den Markt kommen und schwer erhältlich sein, da Asus die Stückzahl weltweit auf 2.000 begrenzen will. Wer nun bereits mit dem Gedanken spielt, zwei dieser Monstren im SLI-Modus arbeiten zu lassen, wird zunächst enttäuscht, da bis jetzt noch kein SLI-Interface zu erblicken ist.

Update:
Nach Angaben von Hardspell.com wird die Asus Extreme N7800GT Dual mit 512 MB GDDR3 1,6 ns Speicher ausgestattet sein, welcher auf 1.200 MHz getaktet ist. Die beiden G70 Chips takten mit 430 MHz. Übertaktet auf 489/1.389 MHz erreichte die Dual GPU Grafikkarte 27.203 Punkte im 3DMark03 und 11.138 im 3DMark05. Als Prozessor kam ein AMD Athlon 64 4000+ zum Einsatz.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Babe (23.09.2005, 13:35 Uhr)
Naja bin ich mal gespannt obs nicht nur bei einer Design-Studie bleibt smile
2) Warhead (23.09.2005, 18:22 Uhr)
das mit den vier chips war ja bereits bei der damaligen dual-6600gt bekannt...das es eben nicht möglich ist!
3) XXTeroristXX (23.09.2005, 19:04 Uhr)
bestimt sehr teuer und Strom fresser no1 externer shit braucht keiner
4) Gast (23.09.2005, 20:52 Uhr)
wer will denn son schrott man . . . Das is sowieso bald technisch überholt von der nächsten Generation
5) Hardware-Mag (23.09.2005, 22:00 Uhr)
Vor kurzem haben wir über eine Nvidia GeForce 7800 Dual-Grafikkarte berichtet, welche Hersteller Asus auf den Markt bringen will. So soll es sich um eine Dual GeForce 7800 GT handeln, welche sehr gut übertaktbar sein soll. Die Stromversorgung erfolgt nach aktuellem Wissensstand per externen Netzteil, damit nicht zwingend eine interne Netzteil-Aufrüstung nötig ist. Die Grafikkarte wird nach The Inquirer unter dem Namen Asus Extreme N7800GT Dual Limited Edition auf den Markt kommen und schwer erhältlich sein, da Asus die Stückzahl weltweit auf 2.000 begrenzen will. Wer nun bereits mit dem Gedanken spielt, zwei dieser Monstren im SLI-Modus arbeiten zu lassen, wird zunächst enttäuscht, da bis jetzt noch kein SLI-Interface zu erblicken ist.


Update: Nach Angaben von Hardspell.com wird die Asus Extreme N7800GT Dual mit 512 MB GDDR3 1,6 ns Speicher ausgestattet sein, welcher auf 1.200 MHz getaktet ist. Die beiden G70 Chips takten mit 430 MHz. Übertaktet auf 489/1.389 MHz erreichte die Dual GPU Grafikkarte 27.203 Punkte im 3DMark03 und 11.138 im 3DMark05. Als Prozessor kam ein AMD Athlon 64 4000+ zum Einsatz.
6) exterminans378 (26.09.2005, 16:38 Uhr)
mich wundert das SLI-Ready auf der Verpackung...bedeutet das, dass man 2 dieser Karten einstecken kann, oder weist das nur darauf hin, dass die Karte nach dem SLI System funktioniert?
immerhin ist ja bis jetzt kein Steckplatz für den SLI-Connector....
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!