MSI mit zwei X800-Neuauflagen: RX800-TD128E/256E


Erschienen: 27.09.2005, 19:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

MSI setzt mit einer Neuauflage der RX800-TD128E und RX800-TD256E auf Basis des bereits bekannten Radeon X800 Grafikchips den Konkurrenzprodukte mit dem neuen Low-Cost GT-Chips entgegen. Kernstück der RX800-TD128E und RX800-TD256E bildet der R430 von ATi, der serienmäßig mit 390 MHz Corefrequenz getaktet und nativ für den PCI Express x16 Bus ausgelegt ist. Die GPU ist über einen 256 Bit breites Interface mit den wahlweise auf der Karte verbauten 128 oder 256 MB und 700 MHz schnellen DDR-Speicher verbunden. Mit 12 Pipelines bieten MSIs RX800-TD128E und RX800-TD256E ausreichend Leistung für aktuelle Anwendungen.

Zum Anschluss von bis zu zwei Monitoren und einem Fernseher besitzt die RX800-TD128E und RX800-TD256E einen VGA-, einen DVI-I- sowie einen Video-/TV-Ausgang. Der Betrieb eines zweiten Monitors über ein analoges VGA-Kabel am DVI-I-Anschluss ist mit dem beiliegenden DVI-Adapter möglich. Im Lieferumfang enthalten sind, neben dem erwähnten Adapter, ein S-Video- und ein HD-ready Video-Out-Kabel mit YUV, S-Video- und Composite-Ansluss sowie die Installations-CD mit Treibern und Anwendung enthalten.

Die RX800-TD128E und RX800-TD256E sind ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt jeweils bei 149 bzw. 199 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!