Radeon X1800, 1600, 1300: Weitere Daten und Preise


Erschienen: 14.09.2005, 15:00 Uhr, Quelle: AnandTech, Autor: Christoph Buhtz

Nachdem wir bereits gestern ausführlich über die neue Grafikkartenfamilie von ATi berichtet haben, konnte AnandTech weitere technische Details zur Radeon X1800, 1600 und 1300 Serie liefern, welche folgend in der Tabelle zu finden sind. Weiterhin interessant sind aber auch die genannten Preise der High-End Modelle. Das Topmodell X1800 XT kostet 599 US-Dollar, was circa 488 Euro entspricht - eine GeForce 7800 GTX ist zur Zeit für rund 460 Euro erhältlich.

Serie Modell Pipelines GPU-Takt Speichertakt Kühlung Preis
Radeon X1800 X1800 XT 16 600 MHz 1.400 MHz Dual-Slot $599
X1800 XL 16 550 MHz 1.250 MHz - $499
X1800 Pro 16 500 MHz 1.000 MHz Single-Slot $449
X1800 LE 12 450 MHz 900 MHz Single-Slot $349
Radeon X1600 X1600 XT 12 600 MHz 1.400 MHz Single-Slot -
X1600 Pro 12 500 MHz 800 MHz Single-Slot -
Radeon X1300 X1300 Pro 4 550 MHz 1.000 MHz Single-Slot -
X1300 LE 4 450 MHz 800 MHz Single-Slot -
X1300 LE HM 4 450 MHz 1.000 MHz Single-Slot -

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (14)Zum Thread »

1) Gast (14.09.2005, 15:04 Uhr)
Schau ma mal... ne X1800 XT Platiunum Edition wird es sicherlich auch wieder geben...
2) deekey777 (14.09.2005, 15:20 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Schau ma mal... ne X1800 XT Platiunum Edition wird es sicherlich auch wieder geben...


Darauf kannst du Gift nehmen. Augenzwinkern
3) Gast (14.09.2005, 17:41 Uhr)
Noch gibts die normale Karte ja noch nicht mal.
Wenns noch viel länger dauert geh ich wieder zu NVidia und ärger mich dann in nem viertel Jahr das ATI wieder ne flottere Karte hat. ;-(((((
4) Gast (14.09.2005, 17:43 Uhr)
ich frag mich mal wie das zustande kommt:

Radeon X1800 X1800 XT 16 600 MHz 1.400 MHz Dual-Slot $599
Radeon X1600 X1600 XT 12 600 MHz 1.400 MHz Single-Slot -

die pipelines haben schätz ich ma nichts mit der hitzeentwicklung zu tun o_O?
5) Gast (14.09.2005, 18:07 Uhr)
pipelines haben viel miter hitze zu tun^^
6) Moikus (14.09.2005, 19:34 Uhr)
war LE nich immer das nv anhängsel und ATi hatte SE oder irre ich mich da
7) deekey777 (14.09.2005, 19:43 Uhr)
Zitat:
Original von Moikus
war LE nich immer das nv anhängsel und ATi hatte SE oder irre ich mich da


Nein, es gab schon mindestens eine 8500LE. LE bedeutet bei ATi zumindest stark verringerter Speicher- und VPU-Takt, aber keine Beschneidung des SI auf zB 64bit. Bei der X700LE bin ich mir aber nicht sicher.
8) deekey777 (14.09.2005, 19:44 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
ich frag mich mal wie das zustande kommt:

Radeon X1800 X1800 XT 16 600 MHz 1.400 MHz Dual-Slot $599
Radeon X1600 X1600 XT 12 600 MHz 1.400 MHz Single-Slot -

die pipelines haben schätz ich ma nichts mit der hitzeentwicklung zu tun o_O?


Das sind auch zwei grundverschiedene Chips, wobei diese 12 Pipelines unter Vorbehalt anzusehen sind, da es eigentlich 12 Fragmentshader sind.
9) Trauerklos (14.09.2005, 20:22 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
ich frag mich mal wie das zustande kommt:

Radeon X1800 X1800 XT 16 600 MHz 1.400 MHz Dual-Slot $599
Radeon X1600 X1600 XT 12 600 MHz 1.400 MHz Single-Slot -

die pipelines haben schätz ich ma nichts mit der hitzeentwicklung zu tun o_O?

Der Stromverbrauch vom RV530 bei der X1600 XT wird mit 60 Watt angegeben.
10) Gast (14.09.2005, 21:35 Uhr)
naja die pro dürfte auf X850 XT niveau liegen..pff...für so ne karte die meinetwegen paar verbesserungen hat leg ich doch nich so viel geld hin...ne x850 xt bekommt man jetzt schon für 240€!!
11) Gast (15.09.2005, 15:39 Uhr)
wo bekommt man den eine Karte für 240€
währ net wenn du mir mal nen Tip geben Könntest.
12) Gast (15.09.2005, 15:41 Uhr)
Würde ich auch mal wissen wos die x850 xt für das geld schon gibt
13) Gast (15.09.2005, 20:16 Uhr)
Klick!
14) Gast (26.09.2005, 22:02 Uhr)
299 € nix 240€
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!