17 und 19 Zoll: Acer mit zwei neuen 4 ms Gamer-TFTs


Erschienen: 06.04.2006, 07:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nach Angaben der Marktforscher von Bryan Norris Associates (4. Quartal 2005) besitzt das Unternehmen Acer im LCD-Segment etwa 20 Prozent Marktanteil. Zur Stärkung der Marktposition sollen nun auch die neuen Display-Modelle der Gamer Line beitragen, der AL1751Cs und der AL1951Cs. Die 17 bzw. 19 Zoll Geräte richten sich an die Zielgruppe Spiele-begeisterter Heimanwender.

Sowohl der AL1751Cs als auch der AL1951Cs haben eine Bildhelligkeit von 400 cd/m² sowie eine Reaktionszeit von 4 ms (Grey-to-Grey). Das Kontrastverhältnis liegt beim AL1751Cs bei 500:1, beim AL1951Cs bei 700:1. Die maximale Auflösung beträgt jeweils 1.280 x 1.024 Bildpunkte bei horizontalen bzw. vertikalen Einblickwinkeln von 150/130° (AL1751Cs) bzw. 150/135° (AL1951Cs). Beide Geräte können wahlweise über den analogen VGA- oder den digitalen DVI-Anschluss in Betrieb genommen werden. Im silbernen Standfuß, der auch als Wandhalterung genutzt werden kann, sind die Steuertasten, Lautsprecher und Schnittstellen der Geräte integriert.

Die neuen 17 bzw. 19 Zoll Modelle sind ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 349 (AL1751Cs) und 449 Euro (AL1951Cs) verfügbar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (1)Zum Thread »

1) Gast (06.04.2006, 20:33 Uhr)
Viel zu teuer! Meinen BenQ FP91V (19", 4ms) hab ich für 330€ gekauft.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!