1. Quartal 2006: AMD mit Ergebnis zufrieden


Erschienen: 13.04.2006, 16:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

AMD hat heute einen Umsatz von 1,33 Mrd. US-Dollar und einen operativen Gewinn von 259 Mio. Dollar für das erste Quartal, das am 26. März 2006 endete, bekannt gegeben. Der Nettogewinn im ersten Quartal betrug 185 Mio. Dollar oder 0,38 US-Cent pro Aktie. Diese Ergebnisse beinhalten Aufwendungen in Höhe von 15 Mio. für aktienbasierte Vergütungsprogramme, die aufgrund der Einführung der Bilanzierungsvorschrift SFAS 123 gebildet wurden, sowie Aufwendungen in Höhe von 20 Mio. im Zusammenhang mit der teilweisen Tilgung von Schuldverschreibungen.

Ohne Berücksichtigung des Geschäftsbereichs Memory erzielte AMD im ersten Quartal 2005 einen Umsatz von 780 Mio. Dollar und einen operativen Gewinn von 64 Mio. Im vierten Quartal 2005 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 1,35 Mrd. und verbuchte ein Betriebsergebnis von 268 Mio.

"AMD hatte ein weiteres hervorragendes Quartal," so Robert J. Rivet, AMDs Chief Financial Officer. "Wir konnten auf einer kraftvollen Dynamik aufbauen und haben erneut unseren Dollar-Marktanteil erhöht. Ausschlaggebend dafür war die hohe Nachfrage unserer Kunden nach AMD64 Single- und Multi-Core-Prozessoren. Im abgeschlossenen Quartal erweiterten wir unseren weltweiten Kundenstamm, erzielten einen Rekordumsatz bei AMD Opteron Prozessoren, erhöhten unseren durchschnittlichen Verkaufspreis und realisierten ein Umsatzwachstum von 71% gegenüber dem Vorjahr. Die Umsetzung unserer Fertigungsstrategie verlief reibungslos, und die Einführung neuer Technologiegenerationen liegt nach wie vor voll im Plan. Die ersten 65-nm-Produkte sollen in der zweiten Jahreshälfte 2006 ausgeliefert werden."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (5)Zum Thread »

1) Gast (13.04.2006, 16:35 Uhr)
2002 war intel 10mal so groß wie amd
heude is intel 5mal so groß wie amd
das sagt alles
2) Vectrafan (13.04.2006, 22:02 Uhr)
das sagt aus das intel immer noch größer ist
3) Caliban (14.04.2006, 10:08 Uhr)
Zitat:
Original von Vectrafan
das sagt aus das intel immer noch größer ist


aber auch, dass AMD aufholt Augenzwinkern

oder intel verliert...
4) Gast (16.04.2006, 00:27 Uhr)
Naja, warten wir mal das nächste halbe, ganze Jahr ab. Bin mir nicht so sicher, dass es bei AMD so weiter gehen wird.
5) Gast (19.04.2006, 11:44 Uhr)
Spätestens mit dem Conroe wird Intel AMD fürs erste aus dem Markt katapultieren. (Achtung: Spekulation!)
Der AM2 wird - denke ich mal - nicht einen derartigen Leistungsschub bringen, wie der Conroe....
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!