CrossFire mit drei Grafikkarten - Antwort auf Quad-SLI?


Erschienen: 01.04.2006, 07:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Bereits auf der CeBIT 2006 konnte man am Stand von Hersteller Gigabyte ein lauffähiges Multi-GPU-System, bestehend aus insgesamt vier GeForce 7300 GS Grafikkarten, bestaunen. Gut zwei Wochen nach dem Ende der weltgrößten IT-Messe erreichen uns nun auch Informationen und Bilder zu einer CrossFire-basierten Plattform, die aus mehr als zwei Grafikkarten besteht. Das System setzt sich konkret aus einer Radeon X850 CrossFire Edition und zwei herkömmlichen Radeon X850 XT Platinen mit jeweils 256 MB GDDR3-Speicher zusammen. Das BIOS der CF-Karte wurde aufgrund der Erweiterungen um eine zusätzliche Karte dahingehend modifiziert, so dass die Compositing-Engine nun auch in der Lage ist insgesamt drei Quellen für das Rendering der Bilder zu verwalten. An den Radeon X850 XT Karten wurden keine Änderungen vorgenommen. Der Anschluss erfolgt dabei wie gewohnt über eine Kabelpeitsche an der Rückseite, welche nun jedoch ein Glied mehr aufweist.

Zum verwendeten Sockel 939 Mainboard, welches leider keine Beschriftungen auf sich führte, können wir leider noch keine genauen Informationen präsentieren, doch deutet alles auf den RD580-Chipsatz, alias Radeon Xpress 3200, von ATi hin, da dieser über die nötige Anzahl an PCI Express Lanes verfügt. Wie man uns mitteilte, werden beim Einsatz einer Grafikkarte dem primären PEG-Slot (PCI Express for Graphics; x16) 16 Lanes zugeteilt, ebenso dem sekundären Slot bei zwei PCIe-Karten. Sollte auch der tertiäre PEG am unteren Ende der Platine bestückt werden, sinkt die Kanalleistung auf jeweils x8 ab, da für x16 nicht genügend Lanes zur Verfügung stehen (RD580-Northbridge bietet 40 Lanes insgesamt). In Mitten der drei x16-Slots befindet sich jeweils ein x1-Slot für etwaige Erweiterungskarten - 1x PCI ganz unten, jedoch bei drei Dual-Slot-Karten nicht mehr nutzbar.

Details zum Treiber müssen wir vorerst leider auch schuldig bleiben, da man uns darauf keinen Einblick gewährte. Jedoch scheint das Dreigespann einem normalen CrossFire-System in nichts nachzustehen, was die Rendering-Modi betrifft. So ist auch mit dem "TrippleFire"-System wahlweise SuperTiling, Split Frame Rendering, und Alternate Frame Rendering, sowie SuperAA möglich. Einen zusätzlichen Rendering-Modus, ähnlich Nvidias "AFR of SFR" bei Quad-SLI, soll es nicht geben.

Ob es sich bei dem Aufbau und speziell dem Mainboard mit drei PEG-Slots lediglich um eine Designstudie oder ein angehendes Serienprodukt handelt, wollte man uns an dieser Stelle (noch) nicht beantworten. "Sollten wir mit dem Prototypen in Serie gehen, werden wir dies rechtzeitig ankündigen." Auch Treiber und BIOS seien jeweils von den eigenen Ingenieuren entwickelt worden und sollen vorerst auch nicht den Weg an die Öffentlichkeit finden. Nichts desto trotz hatten wir schließlich die Gelegenheit ein paar Benchmarks auf der ohne Probleme lauffähigen Plattform durchzuführen. Zum Einsatz kam dabei ein AMD Athlon 64 FX-57 mit 2x 1 GB Arbeitsspeicher. Als Benchmark diente 3DMark05 bei einer Auflösung von 1.600 x 1.200 Bildpunkten, ohne Anti-Aliasing oder Anisotropic-Filtering.


3DMark05

ATi Radeon X850 XT TrippleFire
ATi Radeon X850 XT CrossFire
ATi Radeon X850 XT
12.099
8.065
4.302

Angaben in Punkten (mehr ist besser)



Leistungsmäßig würden die drei X850-Karten somit vor einer Radeon X1900 CrossFire-Konfiguration oder einer SLI-Plattform auf 7900 GTX Basis liegen. Zu der Frage, ob man diese 3er-Kombination auch in Form von aktuellen Radeon X1800 oder X1900 Karten sehen wird, wollte man sich noch nicht äußern. "Wir befinden uns momentan noch in der Testphase zu weiteren Projekten dieser Art und prüfen unter anderem die technische Realisierbarkeit solcher Aufbauten mithilfe aktueller GPUs." Ist dies vielleicht ATis Antwort auf Nvidias Quad-SLI?

Folgend eine Aufnahme des Dreigestirns und den "Quad"-Systemen der CeBIT.


Update:
Natürlich alles ein kleiner Aprilscherz ;-)

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (30)Zum Thread »

1) Bastus (01.04.2006, 07:09 Uhr)
Keine schlechte Leistung, da 3x X850XT PE billiger sind als 2x X1900.
Mal schauen was daraus wird.
Vielleicht gibts ja in genau einem! Jahr Augenzwinkern ein Release Augenzwinkern
Stinkefinger
2) Gast (01.04.2006, 07:39 Uhr)
bleibt nur der fehlende shader 3.0 support und den bekommet man auch mit 10 x x850 nicht hin Augenzwinkern

ati sollte wirklich an der leistungsaufnahme feilen anstatt sich mit solchen mist die zeit zu vertreiben. will auch wieder eine neue graka , aber so muss meine betagte x800 wohl noch ne weile halten.
3) Deeival (01.04.2006, 07:58 Uhr)
Nett Augenzwinkern

Auch wenns bei mir immernoch 31. Maerz ist: April, April Zunge raus
4) Hopa (01.04.2006, 08:40 Uhr)
Hat hier jemand schon aufs Datum geschaut? ( bis auf Deeival )
Netter Aprilschertz!
5) Falcon (01.04.2006, 09:59 Uhr)
bis auf Gast wohl jeder smile Aber coole Idee smile
6) monster23 (01.04.2006, 10:55 Uhr)
Für richtige High End Gamer wärs gescheiter 3 X1900 Grafikkarten
7) MaXiMuM (01.04.2006, 11:23 Uhr)
Zum Thema 1. April nochmal:
Seht euch das hier mal an.
8) Gast (01.04.2006, 12:56 Uhr)
ja klar......
9) Babe (01.04.2006, 13:01 Uhr)
Zitat:
Original von monster23
Für richtige High End Gamer wärs gescheiter 3 X1900 Grafikkarten

Vielleicht schon das nächste Modell der Serie. Abwarten smile
10) Thrawn (01.04.2006, 13:05 Uhr)
Das ist nicht lache. 3 Grakas? Die sind doch blöde. Kommen technikmäßig nicht weiter, dann sowas. Man sieht deutlich die Mentalität :" Der andere hat das aber schon...." Kein großer Teil der Community setzt SLI ein, dann noch triple? So Sinnlos. Sorry meine Meinung. (Immer schön Geld loswerden)
11) firebird007 (01.04.2006, 14:07 Uhr)
... April, April Augenzwinkern

lg, fb
12) Vectrafan (01.04.2006, 14:16 Uhr)
@thrawn und alle die sich aufregen
datum angucken, aber respekt, gut gemacht
13) Yidaki (01.04.2006, 14:41 Uhr)
Photoshop? smile

April April ... Augenzwinkern



Yidaki
14) Mr. Smith (01.04.2006, 14:43 Uhr)
140 Watt Verlustleistung bei einer 1900XTX im Verlgeich dazu lächerliche 89 Watt bei einer 7900 GTX.
Also bitte, ATI ist grad wie ein Pentium IV zum A64 im Vergleich mit AMD.
15) Gast (01.04.2006, 15:18 Uhr)
Leute ... es haben mittlerweile genug "April, April " geschrien .. ja super. Jetzt fällt bestimmt keiner mehr drauf rein...
16) rid (01.04.2006, 15:51 Uhr)
mein lob, auch graphisch richtig gut gemacht!
17) MaXiMuM (01.04.2006, 17:50 Uhr)
Zitat:
Original von rid
mein lob, auch graphisch richtig gut gemacht!

Stimmt. Beim ersten Post war ich mir noch nicht so sicher, ob das jetzt ein Aprilscherz ist oder nicht und ich habe alles nur schnell überlesen und deshalb die Fotos auch nur im Kleinformat angeschaut, aber jetzt, wo rid es sagt, fällt mir auch auf, dass die Bilder täuschend echt aussehen. Respekt Stinkefinger
18) Yidaki (01.04.2006, 18:07 Uhr)
Wäre aber unlogisch, man könnte nicht mal den letzten PCI Slot benutzen Augenzwinkern


Yidaki
19) Deeival (01.04.2006, 18:10 Uhr)
Die Bilder sind wirklich gut. Was mich aber gestoert hat, ist dass das ATI genau ueber der Grafikkarte ist. Das kam nicht ganz so "real" rueber.
20) Bastus (01.04.2006, 18:15 Uhr)
Dito, es verdeckte genau das Ende der Graka, wo der Kühler aufhört, daran hätte man es gleich sehen können, das es nicht geht.
Aber schon gut gemacht. smile
21) monster23 (02.04.2006, 00:30 Uhr)
Das is ein APRIL APRIL, lol
22) Gast (02.04.2006, 09:23 Uhr)
Der erste Satz ist das einzig unlogische: Es gibt keine 7300GS für SLi - und schon gar nicht für Quad-SLi...
23) Gast (02.04.2006, 10:02 Uhr)
Allein weil se Tripple mit 2p schreiben lachen
24) Babe (02.04.2006, 12:03 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Der erste Satz ist das einzig unlogische: Es gibt keine 7300GS für SLi - und schon gar nicht für Quad-SLi...

Wo steht da SLI? Da steht Multi-GPU und das ist absolut korrekt.
25) Thrawn (02.04.2006, 13:14 Uhr)
Son Mist! Ich fall drauf rein, weil ich diesen April Mist hasse wie die Pest! Ich verarsche niemanden und hasse es mit solchen Rotz belappt zu werden. Wie peinlich! Aber gut, so isses nun mal
26) ventu (02.04.2006, 15:09 Uhr)
@ Thrawn... naja reg dich nicht auf .. ich will nicht wissen, wie viele hier sonst noch drauf reingefallen wären, wenn net schon im ersten Kommentar einer April, April geschrien hat^^

Allerdings umso unverständlicher, dass Du trotzdem reingefallen bist lol
27) Thrawn (02.04.2006, 16:52 Uhr)
@ventuklotz: hast recht! Ich reg mich ja nur über mich auf, ich Rind! lachen
28) Tobi (03.04.2006, 15:15 Uhr)
Ich erinnere nur nochmal an den Aprilscherz mit dem DualCore GPU... Wieso sollte ZTI nicht auf die Idee kommen auch mehr Grakkas zu verbauen? nVidia macht es ja auch... aber ob man es braucht ist die andere Frage... Ich hab noch ne GeForce 4 TI 4200@4600 zu Hause rumstehen und kann sogar Q4 spielen... Augenzwinkern Dass es nicht schoen ist, ist schon klar aber immerhin 30fps Augenzwinkern
29) Empy (04.04.2006, 17:06 Uhr)
Wäre drauf reingefallen, obwohl ich mir nicht erklären konnte, wie man mit 40 Lanes zweimal 16x, einmal 8x und einmal 1x hinkriegen soll... Oder hab ich mich verlesen?
30) Babe (05.04.2006, 01:13 Uhr)
Zitat:
Original von Empy
Wäre drauf reingefallen, obwohl ich mir nicht erklären konnte, wie man mit 40 Lanes zweimal 16x, einmal 8x und einmal 1x hinkriegen soll... Oder hab ich mich verlesen?

Jep, da steht 3x x8 bei Einsatz von drei Karten smile
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!