Kingston liefert erste FB-DIMMs aus: Modelle & Preise


Erschienen: 04.04.2006, 14:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Speicherspezialist Kingston kündigte heute die neue Linie seiner Fully Buffered DIMM Speicher-Module (FB-DIMM) an. Kingston hat damit zu einem frühen Zeitpunkt begonnen die nächste Generation der Speichertechnologien wie FB-DIMM zu unterstützen. Die neuen Kingston FB-DIMMs lösen dabei das DDR2-Problem hinsichtlich Geschwindigkeit versus Kapazitäts-Engpass und entsprechen den JEDEC Standards. Die FB-DIMM Speicher-Architektur erlaubt bis zu sechs Speicher-Kanäle wobei jeder Kanal bis zu acht Dual-Rank Speicher-Module unterstützt. Sie ermöglicht außerdem, dass zwei Kanäle simultan Lesen und Schreiben während parallel Transaktionen stattfinden.

"Die FB-DIMM Architektur steigert die Server-Memory-Kapazität von 8 GB auf 192 GB bei einer Hochgeschwindigkeits-basierten 4 GB Modul-Konfiguration. Das bedeutet eine 24-fache Steigerung," sagte J.K. Tsai, Director of Technology, Kingston Technology Company Inc. "Zusätzlich zur höheren Kapazität verfügen FB-DIMMs über eine Spitzen-Bandbreite, die viermal größer als bei Standard DDR2 Server-Modulen ist," ergänzte Tsai.

Gleichzeitig mit der Auslieferung gab man auch die Preise der ersten FB-DIMMs bekannt. Folgende ValueRAM Speichermodule arbeiten bei einer Spannung von 1,8 Volt, Timings von 4-4-4 und mit bis zu 533 MHz nach DDR2-Standard.
  • KVR533D2S8F4/512 (DDR2-533, Single Rank, ECC 512 MB Fully Buffered DIMM), 122 Euro
  • KVR533D2D8F4/1G (DDR2-533, Dual Rank, ECC 1 GB Fully Buffered DIMM), 238 Euro
  • KVR533D2D4F4/2G (DDR2-533, Dual Rank, ECC 2 GB Fully Buffered DIMM), 467 Euro

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!