Kommende R580-Kinder: ATi Radeon X1900 GTO und XL


Erschienen: 03.04.2006, 20:00 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Patrick von Brunn

ATi scheint aktuell sehr zufrieden zu sein was die Yield-Rate der R580-Generation betrifft. Um die Ausbeute letztlich noch effektiver zu machen und so wenig Chips wie möglich verschrotten zu müssen, plant man die Einführung weiterer Radeon X1000 Produkte auf R580-Basis. So sind aktuell konkret die Modelle Radeon X1900 GTO und XL im Gespräch, welche leider aber noch ohne technische Spezifikationen durch die Gerüchteküche geistern. Bekannt ist momentan nur, dass das GTO-Modell noch in diesem Monat offiziell das Licht der Welt erblicken soll.

Der Radeon X1900 XL Grafikchip wird der neue Widersacher zu Nvidias GeForce 7900 GT sein und soll leistungsmäßig im Bereich einer X1800 XT liegen, jedoch mit einfacher Single-Slot-Kühlung auskommen. Genauere Informationen und Details müssen wir leider noch schuldig bleiben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Gast (03.04.2006, 20:25 Uhr)
wollte mir eigentlich ne 1800 gto zulegen und meine x800 in rente schicken . aber wenn ich höre das bald die 1900gto rauskommt die zudem noch deutlich schneller ist werde ich noch einen monat warten.
hoffe nur die bekommen die leistungsaufname und die lautstärke in den griff. die 1800 gto ist ja in der hinsicht schon mal ein lichtblick.
2) Babe (03.04.2006, 20:40 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
wollte mir eigentlich ne 1800 gto zulegen und meine x800 in rente schicken . aber wenn ich höre das bald die 1900gto rauskommt die zudem noch deutlich schneller ist werde ich noch einen monat warten.

Schneller ist die definitiv, aber sie wird auch deutlich teurer sein.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!