Kontraststark: Zwei neue 17 und 19 Zoll Displays von BenQ


Erschienen: 12.04.2006, 12:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

BenQ bringt mit dem FP73G und dem FP91GP zwei neue Displays mit starken Kontrastwerten auf den Markt. Der BenQ FP73G kommt mit einem Kontrast von 700:1 daher, der BenQ FP91GP sogar mit einem Verhältnis von 1000:1.

Im Inneren des 17 Zoll Displays des FP73G arbeitet ein TN-Panel mit einer Auflösung von 1.280 x 1.024 Bildpunkten. Die Reaktionszeit beträgt 6 ms und die Bildhelligkeit 300 cd/m². Die maximalen Einblickwinkel gibt BenQ mit 150° (horizontal) bzw. 140° (vertikal) an. Der Anschluss kann wahlweise über den analogen VGA- oder den digitialen DVI-Eingang erfolgen. Der BenQ FP73G ist ab Ende April zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 249 Euro im Handel erhältlich. Der Lieferumfang besteht aus einer Kurzanleitung, einem Netzkabel, Sub-D-Kabel, VGA-Kabel, Handbuch und Treiber-CD.

Das 19 Zoll Display mit MVA-Panel wendet sich an Anwender aus dem Bereich CAD/CAM, Grafik und professionelle Bildbearbeitung. Der BenQ FP91GP bietet mit einem Blickwinkel von je 170° horizontal und vertikal aus jeder Perspektive einen guten Blick. Die Reaktionszeit beträgt 8 ms (Gray-to-Gray) und die Bildhelligkeit liegt bei 250 cd/m². Auch hier ist der Anschluss analog oder digital möglich. Der BenQ FP91GP ist ab sofort für 379 Euro erhältlich. Im Lieferumfang des BenQ FP91GP sind eine Kurzanleitung, ein Netzkabel, ein Sub-D VGA-Kabel, ein DVI-Kabel, ein Handbuch und eine Treiber-CD enthalten.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!