Mehr Performance: ATi Catalyst 6.4 für Windows und Linux


Erschienen: 13.04.2006, 17:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Das Unternehmen ATi hat bereits gestern Abend den neuen Catalyst 6.4 Treiber veröffentlicht - beinhaltet nicht den Chuck-Patch für Elder Scrolls IV: Oblivion. Dieses Mal bringt man das Update nicht nur für die aktuellen Windows-Betriebssyteme XP und 2000, sondern auch für die Gemeinde der Linux-User. Folgend ein kleiner Ausschnitt aus den neuerlichen Release Notes des aktuellen ATi Catalyst.

"Improvements have been made to the Avivo video processing engine during standard definition (SD) video playback. Edge enhancement or sharpening effectively improves image quality by enhancing details lost during encoding and processing. Noise reduction algorithms are improved to ensure original detail is preserved, while removing unwanted noise."
  • 3DMark06 CPU scores improve as much as 4.9% across all product lines
  • 3DMark06 HDR 2 Deep Freeze (SM3.0) test improves as much as 2%
  • Call of Duty 2 improves approximately 1.4-2% on Radeon X1900 and Radeon X1800 Crossfire configurations. Gains are slightly less (1.3%) for non-CrossFire Radeon X1900 and Radeon X1800
  • FarCry improves 2-3% on ATI Radeon X1900 non-CrossFire configurations. Greatest improvements result from tests with no AA and AF
  • Half Life 2 improves as much as 3.8% on Radeon X1900 non-Crossfire configurations. Greatest improvements result from tests with no AA and AF
  • Unreal Tournament 2004 gains 3-5% on all Radeon X1x00 non-Crossfire configurations
Von ATis kommender Radeon X1900 GT GPU, über welche in den letzten Tagen bereits häufig diskutiert wurde, fehlt offiziell leider noch jede Spur im neuen Catalyst-Treiber. Folgend die Links zu unserem DownloadCenter.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (9)Zum Thread »

1) Vectrafan (13.04.2006, 22:00 Uhr)
naja wirklich lohnend auch nur für 1900 karten besitzer
2) Caliban (14.04.2006, 10:10 Uhr)
wie meistens bei ati...
wie die optimierung für HDR & gleichzeitiges aa bei OBLIVION...
3) Babe (14.04.2006, 10:49 Uhr)
Zitat:
Original von Caliban
wie die optimierung für HDR & gleichzeitiges aa bei OBLIVION...

Was wohl logisch ist, da es nur von neuen Karten unterstützt wird.
4) Caliban (14.04.2006, 18:19 Uhr)
Zitat:
Original von Babe
Zitat:
Original von Caliban
wie die optimierung für HDR & gleichzeitiges aa bei OBLIVION...

Was wohl logisch ist, da es nur von neuen Karten unterstützt wird.


achso? ich dachte die ganze x1xxx serie hätte GDR und aa...
5) firebird007 (14.04.2006, 18:49 Uhr)
Zitat:
Original von Caliban

achso? ich dachte die ganze x1xxx serie hätte GDR und
aa...


Ist auch so, die gesamte X1x00 Serie hat SM 3.0 und damit HDR + AA, basta! smile

lg, fb
6) Caliban (14.04.2006, 18:56 Uhr)
ja also!? weil babe, dann isses doch klar, dass nur x1900 davon provitieren, weil ich möcht nicht mit ner x1600 beides anhaben...
7) Babe (14.04.2006, 18:58 Uhr)
Ja, ich zähle X1000 auch zu den neuen Produkten.

@ Caliban: HDR kommt mit Shader Model 3.0 bzw. den aktuellen X1000 Karten... Anti-Aliasing ist ja schon länger Standard, nur eben beides auf das Rendering einer Szene anzuwenden war eben bei vereinzelten Applikationen noch nicht möglich bzw. setzt neue Treiber/Patches voraus.
8) Caliban (14.04.2006, 19:02 Uhr)
Zitat:
Original von Babe
Ja, ich zähle X1000 auch zu den neuen Produkten.

@ Caliban: HDR kommt mit Shader Model 3.0 bzw. den aktuellen X1000 Karten... Anti-Aliasing ist ja schon länger Standard, nur eben beides auf das Rendering einer Szene anzuwenden war eben bei vereinzelten Applikationen noch nicht möglich bzw. setzt neue Treiber/Patches voraus.


nicht, dass wir aneinander vorbeireden:

also ich hab gemeint
"wie meistens bei ati uns so blabla"
auf den kommentar, dass nur x1900 von dem neuen catalyst profitieren.
ich denke nicht, dass eine x1600 von der möglichkeit, beides gleichzeitig zu berechnen, profitiert... Augenzwinkern
9) Gast (16.04.2006, 09:44 Uhr)
Hm nicht die X1800 vergessen. ; ) Bei mir läuft das ausgezeichnet mit ner X1800 XT,sieht gut aus und mit 4xAA/16xAF +HDRR gehts in allen Auflösungen die mein Monitor packt ruckelfrei.Saubere Arbeit Ati...^^
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!