Microsoft stellt Wireless Laser Mouse 5000 vor


Erschienen: 05.04.2006, 13:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit der Wireless Laser Mouse 5000 stellt Microsoft eine kabellose Lasermaus für allerlei Anwendungsgebiete vor. Das Herzstück der Wireless Laser Mouse 5000 ist die neue Microsoft HD Laser Technologie. Der Laser-Sensor kommt auf eine Abtastrate von 1.000 dpi bei 6.000 Frames pro Sekunde, wodurch das Arbeiten effektiv auf fast jeder Oberfläche möglich sein soll, so Microsoft in der heutigen Pressemitteilung. Gleichzeitig wurde der Cursorverlauf optimiert, so dass der Mauszeiger auch bei schnellen Bewegungen flüssig und genau angezeigt wird.

Ein Satz Batterien reicht bei durchschnittlicher Anwendungszeit etwa sechs Monate und länger. Anwender, die leichtere Mäuse bevorzugen, können die Wireless Laser Mouse 5000 wahlweise mit nur einer Batterie betreiben. Mit dem 4-Wege-Rad kann der User nicht mehr nur von oben nach unten, sondern auch von links nach rechts scrollen. Anwenderfreundlich ist auch die integrierte Lupenfunktion, durch die sich per Tastendruck Bildschirmausschnitte schnell vergrößern lassen. Die fünf Maustasten können über die beiliegende Software frei belegt werden. Durch die symmetrische Form des anthrazitfarbenen Gehäuses liegt die Wireless Laser Mouse 5000 Links- und Rechtshändern gut in der Hand.

Die Microsoft Wireless Laser Mouse 5000 ist ab Ende April 2006 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 39,99 Euro erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!