Sun gibt Ergebnisse für das dritte Quartal 2006 bekannt


Erschienen: 25.04.2006, 17:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Sun Microsystems kündigt die Ergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2006 an, das am 26. März 2006 endete. Der Umsatz im abgelaufenen dritten Quartal des Finanzjahrs 2006 erreichte 3,177 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg um 21 Prozent im Vergleich zum dritten Quartal im Finanzjahr 2005 mit 2,627 Milliarden US-Dollar entspricht. Die Zunahme des Umsatzes im Jahresvergleich ist sowohl auf die in der jüngeren Vergangenheit erfolgten Akquisitionen als auch auf einen Zuwachs bei den traditionellen Produkten zurückzuführen. Die Bruttomarge lag bei 43 Prozent, ein Anstieg von 1,6 Prozentpunkten im Vergleich zum dritten Quartal 2005.

Der Nettoverlust nach US GAAP (US-Bilanzierungsregeln) im aktuellen dritten Quartal 2006 betrug 217 Millionen US-Dollar oder 6 US-Cent je Aktie. Im Vergleich dazu verzeichnete das Unternehmen im dritten Quartal 2005 einen Nettoverlust von 28 Millionen US-Dollar (1 US-Cent je Aktie).

Der Nettoverlust auf Basis von US GAAP im abgelaufenen 3. Quartal schließt ein: 87 Millionen US-Dollar im wesentlichen auf die jüngsten Akquisitionen bezogen (Wertberichtigungen auf immaterielle Anlagen), Aufwendungen von 57 Millionen US-Dollar für die Bilanzierung aktienbezogener Vergütungsprogramme, 36 Millionen US-Dollar für Restrukturierungsmaßnahmen sowie 4 Millionen US-Dollar durch Zugewinne aus Wertpapiergeschäften und damit einhergehenden steuerlichen Vorteilen von ebenfalls 4 Millionen US-Dollar. Der Netto-Einfluss dieser fünf Faktoren macht rund 5 US-Cent je Aktie aus.

Der Cashflow im operativen Geschäft betrug im dritten Quartal 197 Millionen US-Dollar. Die Summe an Barmitteln und Wertpapieren belief sich am Ende des Quartals auf 4,429 Milliarden US-Dollar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Gast (25.04.2006, 17:33 Uhr)
eigentlich schade das es sun wieder nicht geschafft hat einen operativen gewinn einzufahren. hoffe ja das sie bald mal die kurve kriegen. ein unternehmen mit so viel vergangenheit sollte nicht konkurs gehen oder opfer einer feindlichen übernahme werden.
2) Gast (26.04.2006, 09:14 Uhr)
Warum eingelich 3 Quartal? es gibt 4 Quartale pro Jahr eine 3 Monate wir haben jetzt April und bald Mai und im Juni beginnt das 2. Quartal also warum geben sie denn Gewinn für das 3. noch nicht mal begonene 3 Quartal bekannt?
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!