Logitech stellt sein Wireless DJ Music System vor


Erschienen: 08.08.2006, 19:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Das Logitech Wireless DJ Music System verbindet jeden PC mit der Stereoanlage und bietet eine komfortable Fernbedienung mit LCD-Display und Scroll-Rad. Mit dem neuen Logitech Wireless DJ Music System lässt sich die Lieblingsmusik an jedem Ort in der Wohnung genießen. Die drahtlose Music Anywhere Technologie von Logitech verbindet alle digitalen Audioformate wie MP3, AAC, WMA und Internet-Radio mit einer Stereoanlage oder einem Lautsprechersystem. Die Fernbedienung mit Display, Scroll-Rad ermöglicht eine bequeme Navigation in der gesamten Musiksammlung.

Der Anwender schließt den Sender an einen USB-Port am PC an und die Receiver/Dock-Kombination wird in den Cinch-Eingang der Stereo-Anlage eingesteckt. Möglich ist auch der Anschluss über einen 3,5-mm-Klinkenstecker an einem Multimedia-Lautsprechersystem mit eigener Stromversorgung. Das Wireless DJ Music System sendet Musik in einem Umkreis von bis zu 50 Metern direkt zum Empfänger. Die Fernbedienung, die über die gleiche Reichweite wie das Wireless DJ Music System verfügt, stellt automatisch die Verbindung zum PC her. Bei normaler Benutzung hat der Akku eine Lebensdauer von bis zu einer Woche. Die auf dem PC installierte Logitech StreamPoint Software führt Audiodateien, Playlisten und Internet-Radiosender von iTunes, Windows Media Player und Musicmatch Jukebox in einer zentralen Musikbibliothek zusammen, die über die Wireless DJ Fernbedienung angezeigt und genutzt werden kann.

Das Logitech Wireless DJ Music System ist ab Ende September zum empfohlenen Einzelhandelspreis von 249 Euro verfügbar. Darüber hinaus bietet Logitech den Wireless Music System Add-On Receiver zum empfohlenen Verkaufspreis von 99,00 Euro. Hiermit können Nutzer digitale PC-Musik in bis zu vier Räumen hören.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Gast (08.08.2006, 20:49 Uhr)
mh, und wie sieht´s aus mit nem digitalen ausgang?! nur über normales analoges chinch ist das ziemlich uninteressant, oder?!
2) Gast (09.08.2006, 00:50 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
mh, und wie sieht´s aus mit nem digitalen ausgang?! nur über normales analoges chinch ist das ziemlich uninteressant, oder?!

Ich denk mal dann wär das Teil nochmal einiges teurer...
3) rid (09.08.2006, 01:27 Uhr)
außerdem bekommt man ja nicht jedes signal einfach so digital ausgegeben, das problem hatte ich, als ich meine x-fi an meinen sourround-reciever anschließen wollte...

abgesehen davon stören mich an dem teil nur 2 sachen:
- der preis (auch wenn er sicherlich angemessen ist)
- die frage, ob das teil auch mit winamp funktioniert
4) Gast (09.08.2006, 09:18 Uhr)
Dasselbe bekomm ich auch über Bluetooth mit meinem Handy hin. Und das hat dazu sogar noch ein schickes Farbdisplay. Klar ... 50 MEter Reichweite hat das Kabel von PC zur Stereoanlage nicht, dafür kostet es aber auch keine 249 Euro.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!