Neues von den Schlangenzüchtern: Razer Krait


Erschienen: 22.08.2006, 10:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Jochen Schembera

Nachdem wir uns in unseren letzten Maustests mit der MS Wireless Laser 5000 und der Logitech MX 610 Left-Hand eher für den Office-Bereich ausgelegte Mäuse angesehen haben, wollen wir heute mit der Razer Krait einen neuen Gaming-Kandidaten unter die Lupe nehmen.

Razer ist inzwischen ein bekannter Name auf dem Markt der Gaming-Mäuse. Von dieser Firma ist man hochwertige Gamer-Geräte gewohnt, die äußerst präzise arbeiten. So konnte die Razer Copperhead in unserem letzen Maus-Roundup vom Dezember 2005 voll überzeugen und einen Award nach Hause holen. Der Markt bleibt jedoch nicht stehen – das gilt auch für die Produkte aus dem Hause Razer. Mit der Razer Krait haben wir uns den jüngsten Spross der Giftschlangen-Familie angesehen und wollen in unserem Artikel der Frage nachgehen, ob die Krait ähnlich gut abschneiden kann wie die Copperhead.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (16)Zum Thread »

1) Trori (22.08.2006, 10:17 Uhr)
Klingt doch eigentlich gut!
Und für den Preis ne Razor-Maus Augenzwinkern
Aber ich bleib trotzdem bei meiner MX518......
2) Bastus (22.08.2006, 10:19 Uhr)
40€ für eine Maus ist doch nicht übertrieben.
Eine G5 kostet genau so viel und ne G7 ist noch teurer.
Also für Hardcore-Gamer ein wirklich angemessener Preis.
3) Trori (22.08.2006, 10:25 Uhr)
na ja was heist Hardcore-Gamer.....
Die is was für Hardcore-Strategie und RPG-Spieler!!!^^
Aber Razor war doch immer gut dabei und ich denk mal die Maus ist für jeden, der mit seinem PC arbeitet......
Aber es gibt ja jetzt auch noch ältere Mäuse, z.B. MX510-die is gut und günstig!Augenzwinkern
4) DerMarx (22.08.2006, 12:23 Uhr)
Die maus ist bestimmt geil, und vor allem was für sehr grosse Hände wie meine, ich steh auf Razor Mäuse, einfach ein cooles Design und Handling.
5) Trori (22.08.2006, 12:27 Uhr)
hast du schon eine?
6) DerMarx (22.08.2006, 12:44 Uhr)
Ne ich hab die Diamondback-Plasma aber die unterscheidet sich von der Form ja kaum.

//edit: Ist halt nur ein weinig kleiner^^
7) Paladin (22.08.2006, 12:54 Uhr)
Was die Größe angeht, müsst ihr euch nur die zweite Abbildung auf Seite 2 ansehen (Draufsicht). Das ist eine 1:1-Abbildung. Augenzwinkern
8) Caliban (22.08.2006, 12:59 Uhr)
des is ja sowas von.. wie sagten sie? "minimalistisch" lol.
9) Paladin (22.08.2006, 13:02 Uhr)
Zitat:
Original von Caliban
des is ja sowas von.. wie sagten sie? "minimalistisch" lol.

Was heißt das jetzt?
10) Caliban (22.08.2006, 13:05 Uhr)
ich find sie sehr klein, das heißt es, nichts weiter^^
11) Yidaki (22.08.2006, 13:06 Uhr)
Es kommt nicht auf die Größe an .... Stinkefinger


Yidaki
12) Paladin (22.08.2006, 13:08 Uhr)
@ Caliban: Das Bild kann man vergrößern, wenn man draufklickt. Ist Dir vermutlich noch nicht aufgefallen? ^^
13) Caliban (22.08.2006, 13:12 Uhr)
oh thx, ne is mir ned aufgefallen Zunge raus

aber sie ist trotzdem noch knapp 3 zentimeter kürzer als meine MX510
14) DerMarx (22.08.2006, 13:16 Uhr)
Zitat:
Original von Paladin
@ Caliban: Das Bild kann man vergrößern, wenn man draufklickt. Ist Dir vermutlich noch nicht aufgefallen? ^^


Oh dann ist die doch nicht kleiner als die Diamondback^^ sieht eigendlich genauso aus bis auf die leuchtfarbe und hat auch noch genau den gleichen sensor^^

Zitat:
Original von Yidaki
Es kommt nicht auf die Größe an .... Stinkefinger


Yidaki


genau es kommt immer auf die zurückgelegte stracke an Zunge raus
15) Trori (22.08.2006, 13:17 Uhr)
kost nur weniger^^
16) MaXiMuM (22.08.2006, 15:17 Uhr)
Nette Maus für einen sehr guten Preis. Aber ich stehe eher auf drahtlose Kommunikation Augenzwinkern

Die Überschrift gefällt mir: "Neues von den Schlangenzüchtern: Razer Krait"
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!