Razer DeathAdder: 1800 dpi Spieler-Maus mit Gummimantel


Erschienen: 06.12.2006, 16:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Razer enthüllt eine ergonomische Gaming-Maus für Rechtshänder, mit dem weltweit ersten 3G-Infrarotsensor, die neue Razer DeathAdder.

Das Mausgehäuse ist mattschwarz und vollständig mit einer Gummischicht überzogen. Die 1800 dpi des 3G-Infrarotsensors, gepaart mit 1000 Hz-Ultrapolling und 1 ms Reaktionszeit, sollen absolute Genauigkeit ermöglichen. Die Razer DeathAdder bietet außerdem geräuschlose Ultraslick-Teflonfüße und den On-the-Fly Sensitivity-Treiber, weiterhin verfügt die Maus über fünf programmierbare große Tasten samt Mausrad.

Käufer, welche die Razer DeathAdder im Hersteller-Shop erworben haben, können diese 30 Tage nach dem Erwerb zurückgeben und erhalten den Kaufpreis gutgeschrieben.
Die Razer DeathAdder soll ab Mitte Dezember im Razer Webstore im Handel für 59 Euro erhältlich sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (1)Zum Thread »

1) Gast (15.12.2006, 17:43 Uhr)
Und Razer tut den Skipping geplagten Spieler hoffentlich mal einen gefallen. Nieder mit den Lasersensoren, es lebe der Infrarotsensor
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!