Traxdata USB-Stick mit Laser-Pointer und ReadyBoost


Erschienen: 19.12.2006, 14:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Traxdata bringt den neuen Kombi-Flash-USB Laser-Pointer auf den Markt. Der neue EZ Drive Laser Pointer unterstützt unter anderem die Windows ReadyBoost Technologie und nutzt die Vorzüge eines USB-Laufwerks mit einem Laser-Pointer für Präsentationszwecke vereint. Er verfügt über eine einfache Plug-and-Play-Installation, die keine zusätzliche Software benötigt - damit lässt er sich überall einsetzen, wo es einen freien USB-Port gibt.

Der USB-Stick reagiert darüber hinaus schneller bei Speicher- oder Systemzugriffen, wenn es mit dem neuen Vista Betriebssystem angesprochen wird. Grund dafür ist die Windows ReadyBoost Technologie, die bei diesem Stick bereits zum Einsatz kommt. Mit ReadyBoost werden Daten von einem Flashspeicher schneller ausgelesen als von einer Festplatte und die Wartezeit, bevor der PC wieder einsatzbereit ist, wird gesenkt. Der EZ Drive kann jeder Zeit abgezogen werden - ohne Angst vor Datenverlusten.

Der EZ Drive Laser Pointer ist mit verschiedenen Speicherkapazitäten erhältlich, darunter 512 MB, 1 GB und 2 GB. Das 4 GB Model soll Anfang 2007 auf den Markt kommen. Genaue Preise hat man bislang nicht bekannt gegeben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!