AMD Sockel M2: Erste Mainboards bereits zur CeBIT 2006?


Erschienen: 09.02.2006, 18:00 Uhr, Quelle: DigiTimes, Autor: Christoph Buhtz

Wie die DigiTimes in Erfahrung bringen konnte, werden einige taiwanesische Mainboard-Hersteller erste Sockel M2 Boards auf der diesjährigen CeBIT vorstellen. So soll AMD bis Ende Februar erste Samples an die Hersteller geliefert haben, damit diese sich auf die Ausstellung entsprechend vorbereiten können. Allerdings sollen noch keine genauen Spezifikationen an die Öffentlichkeit gelangen, sondern lediglich verschiedene Modelle ausgestellt werden. Bereits vor kurzem konnten wir schon erste Bilder von einem MSI K9N Platinum Sockel M2 Mainboard zeigen. Nach dem Launch des neuen Sockel M2 wird AMD die Produktion voraussichtlich von Sockel 939 und 754 Plattformen gegen Anfang 2007 einstellen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (15)Zum Thread »

1) Yidaki (09.02.2006, 19:15 Uhr)
Wär doch schön, wenn ich dort einige besichtigen könne Stinkefinger


Yidaki
2) Philip (09.02.2006, 19:42 Uhr)
Also ich verspreche, dass ich ein Bild mitbringen werde ;P
3) Thrawn (10.02.2006, 11:09 Uhr)
Nee wie schnell die Prozis von heute veralten...gibts ja gar ned. Kurzes Gastspiel vom "zukunftsträchtigem" 939.
4) Gast (10.02.2006, 15:21 Uhr)
Ich find 939 immer noch aktuell, vorallem, weil man da noch in 1-2 Jahren einen X2 4800 holen kann. Oder sogar nen FX 60, obwohl der wohl nie richtig günstig werden wird.
5) Thrawn (10.02.2006, 16:13 Uhr)
Das ist sicherlich richtig. Meine Rechner werden so alle 3-4 Jahre aufgerüstet. Soll heisen, das die CPU meist noch später kommt. Somit bringt mir das nichts. OK, hat mir früher auch nix gebracht lachen aber die die Neueinführung von Modellen ist eben stark gestiegen. Aber es gibt heute auch mehr LEute die gewillt sind mehr und öfters viel Geld auszugeben.
6) Vectrafan (11.02.2006, 18:12 Uhr)
der 939 hat ja noch richtig lang gehalten, der 754 war ja grade mal nen knappes jahr aktuell.
amd wird da echt schlimmer wie intel
7) Caliban (11.02.2006, 18:41 Uhr)
Zitat:
Original von Vectrafan
amd wird da echt schlimmer wie intel



hoffentlich zieht intel nicht mit bei dem trend, obwohl ich amd bevorzuge, würde es sehr zur abzocke werden, wenn man nicht mehr lange nachrüsten kann. traurig
8) Gast (12.02.2006, 10:58 Uhr)
Zitat:
Original von Caliban
hoffentlich zieht intel nicht mit bei dem trend


Wär hat denn das ganze letzte Jahr über neue Chipsätze rausgebracht, damit die neuen CPUs drauf laufen? Das 754 nür Übergang war ist doch klar. Da find ich die Palette und den Zeitraum von 939 doch um einiges Interessanter.
9) Gast (12.02.2006, 22:55 Uhr)
@ gast
das der 754er eine übergangs plattform ist war anfangs keines wegs klar. zudem sind nicht intel chipsätze davon keines wegs betroffen das man für jede neue cpu nen neuen chip braucht bzw. so wahnsinnig oft wechselt intel die jetzt auch net, der i925x hat ziemlich lange gehalten und der 975 ist ja auch nur für die ee gekommen und wer sich die holt den juckt der kauf eines neuen boards net
10) Gast (14.02.2006, 13:12 Uhr)
Ich find den Wechsel zu neuen Sockeln nicht schlimm, wenn er einen technischen deutlichen Mehrwert mit sich bringt. Bei der Einführung von 939 war die Zeit eben noch nicht reif für DDR2, nun ist sie es. Was hätte AMD denn eurer MEinung nach tun sollen?
11) Warhead (14.02.2006, 13:38 Uhr)
die hättens einfach so lassen sollen, wie sie es mal angekündigt hatten! ddr2 überspringen und ddr3 recht zeitig einführn...das wäre in meinen augen besser gewesen...denn sooooo schnell ist ddr2 nicht
12) Bastus (14.02.2006, 20:10 Uhr)
Zitat:
Termin für Sockel AM2-CPUs bekannt
14.02.2006 17:15 Uhr - Am 15. Mai sollen die neuen AMD-CPUS auf dem Sockel AM2 das Licht der Welt erblicken. Die Produktion startet bereits am 30. April diesen Jahres. Allerdings werden die Prozessoren erst ab dem 6. Juni zu kaufen sein.

Als Neuerungen kommen der Support für das schnellere DDR-2 und die Einführung der Sicherheitstechnologie Presidio mitsamt AMDs Virtualisierungstechnik Pacifica.
(Thomas Lehmann)

Quelle: PcGamesHardware

Dann liegen die Mainboards mal ein paar Tage so rum^^

Was hat der Sockel AM2 was der Sockel M2 nicht hat oder andersrum?
13) Paranojä (14.02.2006, 20:27 Uhr)
M2(alter Name) ---> AM2(neuer Name)

mehr niicht Augenzwinkern

Paranojä, smile
14) Bastus (14.02.2006, 20:29 Uhr)
Weißt du dann auch zufällig warum eine Namensänderung vorgenommen wurde?
15) Yidaki (14.02.2006, 20:30 Uhr)
M2 war ja glaub ich nicht offiziell, da A soll ja auf AMD hindeuten glaub Augenzwinkern


Yidaki
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!