CeBIT 2006: Preview zu neuen Produkten von TerraTec


Erschienen: 13.02.2006, 14:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem wir vor genau zehn Tagen über die CeBIT-Neuheiten von Hersteller BenQ berichtet haben, gibt nun auch TerraTec Electronic ein paar Details zu den auf der CeBIT zu sehenden Neuvorstellungen bekannt. In diesem Jahr steht bei TerraTec vor allem ein Thema im Vordergrund: mobiles, digitales Fernsehen.

Zu merken sind sich hier Produktneuheiten unter dem Namen Cinergy DT express Diversity oder Cinergy DT USB Diversity. Diversity bedeutet nichts anderes, als die Verwendung von zwei Antennen und zwei Tunern in einem Gerät. Diese Dual-Tuner ermöglichen einen besseren Empfang von Digital-TV via Antenne, da immer auf diejenige Antenne/Tuner mit dem besten Signalempfang geschaltet wird. Darüber hinaus ist es im stationären Einsatz damit natürlich auch möglich, ein Programm zu schauen und gleichzeitig ein anderes aufzunehmen.

Die Liste der Neuheiten geht von weiteren TerraTec TV-Hybrid-Lösungen fürs Notebook für unterschiedliche Bus-Systeme (PCMCIA/Express card) über ein Dual DVB-S-Produkt via USB (Cinergy DS USB) bis hin zu analogen internen bzw. externen TV-Produkten Cinergy 800e PVR / Cinergy 800i PVR mit Hardware-MPEG2-Encoder und MCE. Im Home-Entertainment-Bereich wird man den NOXON 2 radio vorstellen, ein weiteres Mitglied in der NOXON Familie. Es wird mit Lautsprechern und FM-Radio ausgeliefert. Ansonsten wird man auch zahlreiche Neuheiten im Bereich des Zubehör zu sehen bekommen.

TerraTec Electronic: Halle 25, Stand D40

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Gast (13.02.2006, 14:49 Uhr)
Der Noxon 2 ist schon erhältlich ...
2) Babe (13.02.2006, 15:36 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Der Noxon 2 ist schon erhältlich ...

Aber nicht die radio Version smile
3) Gast (13.02.2006, 17:28 Uhr)
Toll für was brauch ich Radio? Kann ich auch online in besserer Qualität hören.
4) Babe (13.02.2006, 17:29 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Toll für was brauch ich Radio? Kann ich auch online in besserer Qualität hören.

Ähm, hier ist Internetradio gemeint... logisch oder?
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!