Enermax bringt neue Lüfterserie mit ENLOBAL-Lagertechnik


Erschienen: 16.02.2006, 15:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Christoph Buhtz

Nach insgesamt fünf Jahren Entwicklung hat Enermax nun seine neuen Lüfter der WARP-Serie vorgestellt, die auf der neu entwickelten ENLOBAL-Lagertechnik basieren. Der bereits patentierte Lagertyp soll durch Lautlosigkeit und beste Kühlleistung überzeugen. Die Technik basiert auf einem magnetisch-barometrischen Lager, welches im Gegensatz zu allen anderen Lagern den Lüfter mittels Magnetfeldern von einer Vielzahl von Magneten und sogar Luftdruck vibrationsfrei rotieren lässt. Hierdurch lassen sich höhere Umdrehungsgeschwindigkeiten bei gleichzeitig niedrigerer Lautstärke als mit allen anderen Lagern erreichen.

Dank ENLOBAL-Technik kann Enermax nun eine Laufleistung von bis zu 100.000 Stunden bieten. Zudem können die Teile auch schadenslos unter Wasser gereinigt werden, was bereits auf der CeBIT 2005 vorgeführt worden ist. Die WARP-Serie besteht aus 80, 90 und 120 mm Modellen mit manueller Geschwindigkeitskontrolle. Weitere ENLOBAL-Serien mit LED und anderen Features sollen folgen. Die Spezifikationen der Lüfter haben wir als Datenblatt angehängt. Die Preise gestalten sich folgendermaßen.
  • UC-8AEBS (8 cm) - 5,90 Euro
  • UC-9AEBS (9 cm) - 6,90 Euro
  • UC-12AEBS (12 cm) - 9,90 Euro

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (27)Zum Thread »

1) Gast (16.02.2006, 16:43 Uhr)
Interressante Teile Augenzwinkern
2) Gast (16.02.2006, 16:44 Uhr)
WOW, vorallem bei dem Preis. Wenn die dann echt noch so gut sind, dann gute Nacht für die anderen Markenhersteller.
3) Gast (16.02.2006, 19:17 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
WOW, vorallem bei dem Preis. Wenn die dann echt noch so gut sind, dann gute Nacht für die anderen Markenhersteller.

Gerade der 120er ist super günstig!
4) Psychopath (16.02.2006, 19:37 Uhr)
Und ab wann sollen die verfügbar sein?
5) MaXiMuM (16.02.2006, 19:39 Uhr)
Sind die wirklich so leise?
6) Bastus (16.02.2006, 19:57 Uhr)
Zitat:
Original von MaXiMuM
Sind die wirklich so leise?


So leise sind sie: 16db-37db
7) Caliban (16.02.2006, 20:54 Uhr)
das ist eine überlegung wert ^^

kann man sich sowas auch als graka oder prozzi kühler kaufen?

wäre nämlich angenehm, den ganzen pc so leise zu haben ^^
8) Trauerklos (16.02.2006, 21:07 Uhr)
Zitat:
Original von Psychopath
Und ab wann sollen die verfügbar sein?

Ab sofort nach Aussagen von Enermax. smile

Zitat:
MaXiMuM
Sind die wirklich so leise?

Schau aufs Bild #2 - da ist das Datenblatt mit Spezifikationen. Augenzwinkern

9) Psychopath (16.02.2006, 22:22 Uhr)
Leider aber noch nirgends zu finden,weder bei Geizhals.at noch sonst wo.
10) Caliban (17.02.2006, 14:42 Uhr)
öhh
ich hatte noch ne frage gestellt!?
11) Trauerklos (17.02.2006, 14:57 Uhr)
Zitat:
Original von Caliban
kann man sich sowas auch als graka oder prozzi kühler kaufen?

Sicherlich kannst du die Lüfter auf entsprechende Kühler montieren. smile ggf. muss man allerdings mehr Lautstärke für bessere Kühlung in Kauf nehmen.
12) Gast (17.02.2006, 17:13 Uhr)
hmmm die als notebookkuehler, aber die blaetter sind abnehmbar, d.h. die fallen raus wennsch die umdrehe ?.?
13) Gast (17.02.2006, 20:26 Uhr)
kennst du das nicht, dass das mit der Zeit verstaubt und wenn du die abnehmen kannst, ist es einfacher zu reinigen.
14) ventu (17.02.2006, 20:33 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
d.h. die fallen raus wennsch die umdrehe ?.?


erst überlegen .. dann fragen
15) Gast (17.02.2006, 22:59 Uhr)
Und man kann die so besser lackieren Augenzwinkern)
16) Gast (18.02.2006, 01:22 Uhr)
klar, mit leuchtfarbe ist das nicht schlecht.
17) Gast (18.02.2006, 11:14 Uhr)
@ventuklotz, hier steht nirgends wie stark die magnetfelder sind, sodass sie die gravitationskraft aushalten ?
18) Gast (19.02.2006, 15:04 Uhr)
Dat is die Fliehkraft.. Gravitation is was anderes.. Zudem gibts genug Möglichkeiten so einen Lüfter modular aufzubauen, ohne das er gleich auseinanderfällt..
Zudem hat er bestimmt schon einige 1000h Testläufe hinter sich..
19) Gast (19.02.2006, 15:51 Uhr)
man @ Gast18 (großer schlaumeier) wir reden davon den lüfter aufn kopf zu stellen *grml*
20) Gast (07.04.2006, 14:35 Uhr)
also leise ist mein Enermax UC-12AEBS bestimmt nicht leider ein Fehlkauf.
vibrationsfrei ist er auch nicht. Das einzige was überzeugt ist die Luftleistung.
21) ventu (07.04.2006, 14:44 Uhr)
das hätte ich Dir auch vorher sagen können smile
Steht ja auch nirgends, dass die leise sind.

niedrige Lautstärke ungleich leise smile
22) Warhead (07.04.2006, 17:18 Uhr)
jo leider Augenzwinkern

und enermax hat noch nie leise lüfter gebaut, geschweige denn leise netzteile
23) Dorian (19.05.2006, 21:07 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
also leise ist mein Enermax UC-12AEBS bestimmt nicht leider ein Fehlkauf.
vibrationsfrei ist er auch nicht. Das einzige was überzeugt ist die Luftleistung.

das betrifft ja den 12 cm Lüfter - weiß denn jemand, wie es sich mit dem 8 cm lüfter verhält?

Greetz, Dorian
24) 3asy (19.05.2006, 21:29 Uhr)
Zitat:
Original von Warhead
jo leider Augenzwinkern

und enermax hat noch nie leise lüfter gebaut, geschweige denn leise netzteile


Also da muss ich dir leider Unrecht geben. Bei meinem Enermax lässt sich der Lüfter manuell regeln und auf niedrigster Stufe ist das Teil so gut wie unhörbar! Ich würde immer wieder Enermax kaufen. Da ist "bequiet" oder sonstiges auch nicht leiser.
25) ventu (20.05.2006, 10:15 Uhr)
Zitat:
Original von Dorian
Zitat:
Original von Gast
also leise ist mein Enermax UC-12AEBS bestimmt nicht leider ein Fehlkauf.
vibrationsfrei ist er auch nicht. Das einzige was überzeugt ist die Luftleistung.

das betrifft ja den 12 cm Lüfter - weiß denn jemand, wie es sich mit dem 8 cm lüfter verhält?


wenn Du ihn manuell auf etwa 1000 rpm runterregelst wird es erträglich sein - angegeben sind dann 14 db(A). (Steht übrigens alles in der News smile )
Wenn Du leise 80 mm Lüfter suchst kann ich Dir nur die SF-Serie von silentmaxx empfehlen. Achte drauf, dass Du SF80s Lüfter erwischst Augenzwinkern
26) Gast (26.01.2007, 21:15 Uhr)
So, habe gerade den 90mm-Lüfter nach Hause getragen und angetestet.

Rausfallen tut da garantiert nichts! Ich habe mal so feste, wie ich mich halt getraut habe, daran gezogen und er wollte einfach nicht auseinander gehen.

Sehr leise ist er auch nicht. Ganz normales Motorgeräusch. Ich hoffe nur, dass er, wenn er dann eingebaut ist, nicht lauter ist, als mein Uralt-Lüfter, dessen Gleitlager gerade kaputt gehen.

Und hier sind wir auch schon beim Punkt: Ich habe ihn gekauft, weil das Lager laut Verkäufer magnetisch-reibungslos läuft und eine irre hohe Lebensdauer angegeben sein soll. Zuhause habe ich dann meinen Taschenrechner bemüht. Der hat etwas von 11,4 Jahren ausgespuckt. Ich hatte ehrlich gesagt, etwas mehr erwartet. Davor hatte ich einen kugelgelagerten Lüfter gekauft, aber sofort wieder zurück getragen, weil dieses Ding zwar super-leise war, aber praktisch null Luftleistung hatte.

Ich benötige gute Luftleistung bei geringem Lärm. Ich weiß nicht, ob andere Hersteller hier besser sind. Auf jeden Fall habe ich diese Gleitlager satt, die man alle 2 Jahre zerlegen und neu fetten muss, bis sie irgendwann endgültig verrecken. Mein alter Lüfter hat jetzt auch geschätzte 10 Jahre Dauerlaufleistung hinter sich, allerdings bei gedrosselter Geschwindigkeit. Daher wollte ich jetzt eigentlich Kugellager statt Gleitlager, bis mir das Ding vor die Nase gehalten wurde. Jetzt muss ich nur noch den Lärm vergleichen und heraus bekommen, ob nun doppelt kugelgelagerte (2 Euro teurer) oder die Enermax-Dinger länger leben.

Wenn jemand zufällig die Daten zur Lebensdauer von etwas anderem, das bei gleicher Leistung leiser ist, zur Hand hat, nur her damit.
27) Gast (21.02.2010, 09:26 Uhr)
mein 2ter enermax magnet lüfter ist im Ar........bringt ein schwaches netzteil zum strom problemm
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!