SiS stellt sechs Chipsätze für AMDs Sockel AM2 vor


Erschienen: 09.02.2006, 13:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Entwickler SiS stellt heute offiziell sechs neue Chipsätze für AMDs kommenden Sockel AM2 vor. Dabei wird man zwei Modelle für den Desktop-Bereich (SiS756 und SiS761GX) und gleich vier mobile Chipsätze für Notebooks (SiS756, SiSM760, SiSM761GX und SiSM760GX) liefern - GX-Derivate jeweils mit integrierter Grafik. Die M-Lösungen sollen nebenbei auch den Sockel S1 für Mobil-Prozessoren unterstützen.

AMDs anstehende Prozessoren für AM2-Sockel werden erstmals mit einem DDR2-Speichercontroller ausgestattet und somit bis zu 667 MHz schnellen DDR2-Speicher verwenden können. Die CPU-Familien Athlon 64 X2, Athlon 64 FX, Athlon 64 und Sempron werden im neuen Package erhältlich sein. Als Launch-Termin ist aktuell das 2. Quartal diesen Jahres im Gespräch.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Gast (09.02.2006, 14:19 Uhr)
SiS ... hab bis anhin nur schlechte erfahrungen gemacht mit denen ...

na, hoffen wir, sie packen es diesmal - denn konkurrenz belebt ja bekanntlich den markt Augenzwinkern
2) Babe (09.02.2006, 15:40 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
denn konkurrenz belebt ja bekanntlich den markt Augenzwinkern

Richtig, und geschadet hat das noch nie Augenzwinkern
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!