Weitere Spezifikationen zu Nvidias GeForce 7900 GTX und GT


Erschienen: 20.02.2006, 11:00 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Patrick von Brunn

Wie die Kollegen von VR-Zone in Erfahrung bringen konnten, soll die GeForce 7900 Serie bereits in Kürze auf den Markt kommen. Dabei konnte man auch neue Informationen zu den technischen Daten des neuen G71-Grafikchips sammeln: Nvidia wird die GeForce 7900 Serie vorerst in zwei verschiedenen Varianten alias GT und GTX ins Rennen um die Performancekrone schicken.

Nach aktuellem Stand der Entwicklung und Fertigung soll die GTX mit insgesamt 32 Pixel-Pipelines an den Start gehen, das GT-Modell immerhin mit 24 - bisherige Anzahl der 7800 GTX (512). Der Chiptakt soll jeweils bei 650 (GTX) bzw. 450 (GT) MHz liegen. Auf Seiten des Speichers werden wir bei der 7900 GTX schnelle 512 MB GDDR3 (1,1 ns; 1,6 GHz) und bei der GT wie gewohnt 256 MB Volumen (1,4 ns; 1,33 GHz) zu sehen bekommen.

Zum Vergleich: Die bisher schnellste Grafikkarte von Nvidia, alias GeForce 7800 GTX 512, hat eine Taktfrequenz von 550 MHz und 850 MHz (1,7 GHz effektiv dank DDR-Technik) Speicher. Die Taktfrequenz übertrifft dabei die 430 MHz bzw. 600 MHz Speicher der ursprünglichen 7800 GTX mit 256 MB Speichervolumen. Leistungsmäßig dürfte die 7900er Serie somit neue Maßstäbe setzen!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (30)Zum Thread »

1) Gast (20.02.2006, 12:55 Uhr)
Ich wünschte mir so ein technologisches Wettrennen, das zur Zeit im Grafikkartensegment stattfindet auch zwischen AMD und Intel, leider muss man feststellen, dass die beiden cpu- Giganten die Sache schon seit einer längeren Zeit rein technologisch etwas auf der selben Stelle treten.Wenn man die Bemühungen derer z.B. mit dem Prozessor der neuesten Generation von IBM und Sony beobachtet, so sehen die dualcore- Prozessoren was die Technologie von AMD und Intel angeht nicht gerade als Überflieger aus. Ganz zu schweigen von den Preisen (Spitzenboliden über 1000 Euro) ist schon fast lachhaft, wenn man den Preis von den derzeitigen Grafikchips vergleicht, die sogar noch mit dem ganzen Layout einer Grafikkarte angeboten werden. Also AMD und Intel macht doch mal einen richtigen Sprung, sonst sieht es schon fast aus, als ob sie ein Arrangement getroffen hätten, auf jeden Fall aber lässt die technologische Konkurrenz dieser beiden schon zu wünschen übrig. 1000 Euro für einen chip zu verlangen, das man allenfalls mit 50 bis 100 dollar herstellt sind auf jeden fall starker Tobak und mit der Umstellung auf Multiprozessoren nicht zu rechtfertigen - vorbei die Zeit der Thunderbirds und Pentium 3, als es noch richtig zu Sache ging?
2) Caliban (20.02.2006, 15:05 Uhr)
ich denke, dass cpus im moment einfach unterfordert sind, und die grafikkarten sehr bremsen.
deshlab hoffe ich, dass sich die zurzeit sehr schnell wachsende grakaforschung positiv auf die entwicklung der cpus auswirkt.

aber zum topic:
bin gespannt auf die benchmarks Stinkefinger
kann diese graka eingentlich AA und HDR gleichzeitig, wie atis x1900?


edit: gerade eingetrudelt:
Klick!
3) Bastus (20.02.2006, 17:22 Uhr)
Zitat:
Original von Caliban
ich denke, dass cpus im moment einfach unterfordert sind, und die grafikkarten sehr bremsen.
deshlab hoffe ich, dass sich die zurzeit sehr schnell wachsende grakaforschung positiv auf die entwicklung der cpus auswirkt.

aber zum topic:
bin gespannt auf die benchmarks Stinkefinger
kann diese graka eingentlich AA und HDR gleichzeitig, wie atis x1900?


edit: gerade eingetrudelt:
Klick!


Also so stark unterfordert sind die neusten CPUs mit den neusten Grakas sicher nicht.
Wenn ich da an einen Athlon 64 FX-57 (ja SC, weil DC noch nicht weitgehend unterstüzt wird bei Games) und an eine bzw 2 Asus Extreme AX1900XTX denke, dann ist die CPU sicher nicht unterfordert.
Bei 2 X1900XTX bzw GF 7800GTX 512er ist eine solche CPU voll ausgelastet.
Bei einer X1900XT bzw GF 7800GTX 512er ist auch nimma soo viel Spielraum frei Augenzwinkern
Wenn die Cpu- und Graka-Entwicklung so weiter geht, dann hängt die Cpu-Entwicklung stark hinterher.
Mal sehen welche neuen CPUs es geben wird bis es die GF 7900 GTX gibt.
4) monster23 (21.02.2006, 03:01 Uhr)
Zitat:
Original von Bastus
Zitat:
Original von Caliban
ich denke, dass cpus im moment einfach unterfordert sind, und die grafikkarten sehr bremsen.
deshlab hoffe ich, dass sich die zurzeit sehr schnell wachsende grakaforschung positiv auf die entwicklung der cpus auswirkt.

aber zum topic:
bin gespannt auf die benchmarks Stinkefinger
kann diese graka eingentlich AA und HDR gleichzeitig, wie atis x1900?


edit: gerade eingetrudelt:
Klick!


Also so stark unterfordert sind die neusten CPUs mit den neusten Grakas sicher nicht.
Wenn ich da an einen Athlon 64 FX-57 (ja SC, weil DC noch nicht weitgehend unterstüzt wird bei Games) und an eine bzw 2 Asus Extreme AX1900XTX denke, dann ist die CPU sicher nicht unterfordert.
Bei 2 X1900XTX bzw GF 7800GTX 512er ist eine solche CPU voll ausgelastet.
Bei einer X1900XT bzw GF 7800GTX 512er ist auch nimma soo viel Spielraum frei Augenzwinkern
Wenn die Cpu- und Graka-Entwicklung so weiter geht, dann hängt die Cpu-Entwicklung stark hinterher.
Mal sehen welche neuen CPUs es geben wird bis es die GF 7900 GTX gibt.



Den FX62
5) Bastus (21.02.2006, 07:18 Uhr)
Zitat:
Original von monster23

Den FX62


Jo der wird aber für den Sockel AM 2 kommen.
Athlon 64 FX-62 2,8 GHz 2x 1 MB AM2 Dual-Core Windsor 125 W Juni06
6) Paranojä (21.02.2006, 12:15 Uhr)
nicht zu vergessen die 4MB L3 Cache

Paranojä, smile
7) Bastus (25.02.2006, 10:49 Uhr)
Neue Preisspekulationen:

7900GTX 512 MB --- 549 Euro
7900GT --- 299 Euro

Quelle

Also die 7900GT is ja wirklich billig!!!
8) monster23 (26.02.2006, 13:49 Uhr)
Ich finde auch das die 7900GTX günstig ist, mal schaun was sie in Österreich kosten wird. Is ja meistens alles ein bisschen teurer.
9) firebird007 (26.02.2006, 14:08 Uhr)
Zitat:
Original von monster23
Ich finde auch das die 7900GTX günstig ist, mal schaun was sie in Österreich kosten wird. Is ja meistens alles ein bisschen teurer.


Du sagst es unglücklich

Hoffentlich wird die die ~549€ Marke nicht allzu überschreiten, da hören meine finanziellen Mittel schon auf Augenzwinkern Ich befürchte aber, dass die Karten knappe 600€ kosten werden, also unter dem Preis der 7800GTX 512MB, die ebenfalls 1.1ns Speicher besitzt, der nicht gerade billig ist. Hoffen wir jedenfalls das beste smile

lg, fb
10) Gast (08.03.2006, 11:09 Uhr)
ich war letztens bei arlt nem Computer Laden hab gefragt wann 7900gtx raus kommt. Der hatte eine 7900GX2 mit 1024 ram gelistet Preis:900 Euro!!!
11) Gast (09.03.2006, 14:46 Uhr)
?
12) Gast (09.03.2006, 17:13 Uhr)
1. Was ist bitte ne 7900GX2
2. 512MB gibts auch erst seit nem knappen halbem Jahr dass wird warscheinlich auch das nächste Jahr so bleiben xD
13) Gast (09.03.2006, 20:22 Uhr)
Also, bin gerade dabei die preise zu kalkulieren:
7900GTX 512 MB wird 499.- kosten, wollen wir auf jeden Fall unter 500.- Euro lassen.
7900 GT 256 MB wird ca. 295.- kosten.
14) Gast (15.03.2006, 17:27 Uhr)
was ist besser ati x1900 oder die nvdia geforce 7900 gtx
15) Bastus (15.03.2006, 19:51 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
was ist besser ati x1900 oder die nvdia geforce 7900 gtx


Das werden wir erst durch ausführliche Benchmarks erfahren.

Die X1900 ist eine Crossfire Master Karte.
16) pame007 (15.03.2006, 19:53 Uhr)
es gibt doch gar keine x1900?!

edit: außgenommen der all-in-wonder
17) Gast (15.03.2006, 19:54 Uhr)
ABER ICH MEINTE X1900XTX

WAS IST BESSER JETZT GEFORCE 7800GTX MIT 521MB ODER ATI X1900XTX
18) Yidaki (15.03.2006, 19:55 Uhr)
Nicht wirklich ...




Diese 7900GTX hat statt 650 Mhz Core einen Takt von 700 Mhz und die Speicher laufen statt 800 Mhz auf 900 Mhz Augenzwinkern



Yidaki
19) Gast (15.03.2006, 19:55 Uhr)
ABER ICH MEINTE X1900XTX

WAS IST BESSER JETZT GEFORCE 7800GTX MIT 521MB ODER ATI X1900XTX
20) Bastus (15.03.2006, 20:02 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
ABER ICH MEINTE X1900XTX

WAS IST BESSER JETZT GEFORCE 7800GTX MIT 521MB ODER ATI X1900XTX


Eine X1900XTX ist eindeutig besser als eine Geforce 7800GTX.

Edit: Nochwas bevor du dir eine neue Grafikkarte kaufen willst, kauf dir eine neue Tastatur, deine Caps Lock Taste klemmt. Stinkefinger
21) Gast (15.03.2006, 20:04 Uhr)
hey leute eine frage

ist die geforce 7900gtx besser oder die von ati x1900xtx

freundlichen grüßen stefan
22) Bastus (15.03.2006, 20:06 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
hey leute eine frage

ist die geforce 7900gtx besser oder die von ati x1900xtx

freundlichen grüßen stefan




Hier kannst du es vergleichen, Yidaki hat diese Grafik eh vor ein paar Minuten gepostet.
23) Gast (15.03.2006, 20:07 Uhr)
danke


dann kaufe ich lieber die x 1900 xtx

weil sie ja besser ist

danke bastus
24) Bastus (15.03.2006, 20:22 Uhr)
Hier hast du noch den Link für den ganzen Test:

Hier !!!
25) Yidaki (15.03.2006, 20:32 Uhr)
Ich hab mir gerade eine 7900GT XXX bestellt ^^



Yidaki
26) firebird007 (15.03.2006, 20:39 Uhr)
Zitat:
Original von Yidaki
Ich hab mir gerade eine 7900GT XXX bestellt ^^

Yidaki


Damn, und ich wollt mir die XXX von XFX bestelln, dachte du nimmst die EVGA? smile

lg, fb
27) Yidaki (15.03.2006, 20:41 Uhr)
Die XFX hat höhere Taktraten (bei Speicher ist das ziemlich viel mehr) und kostet weniger Augenzwinkern


Yidaki
28) Gast (24.04.2006, 18:43 Uhr)
Ich hab in der Gamestar gelesen das 7900gtx besser sei als x1900xtx
was stimmt denn nun?
29) Gast (24.04.2006, 18:45 Uhr)
schließen wir jetzt mal den benchmark test aus
30) MaXiMuM (24.04.2006, 19:45 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Ich hab in der Gamestar gelesen das 7900gtx besser sei als x1900xtx
was stimmt denn nun?

Ich verweiße mal auf diesen Seite. Dort kannst du in aller Ruhe alle Benchmarks durchsehen Augenzwinkern

Edit:
Sorry, habe gerade gelesen, dass du wissen willst, welche Grafikkarte besser ist, wenn man die Benchmarks ausschließt. Meinst du das dann nach Taktfrequenz und so weiter? Dann kannst du die Karten einmal hier und hier vergleichen.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!