6200 Ersatz: 90 nm GeForce 7300 bereits in Kürze?


Erschienen: 09.01.2006, 22:00 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Patrick von Brunn

Wie die fleißigen Kollegen von The Inquirer aus vorliegenden Roadmaps erfahren haben wollen, wird Nvidia bereits in Kürze eine neue Low-End Grafikkarte vorstellen. Genauer gesagt soll noch im kommenden Februar die GeForce 6200 durch die anstehende 7300 ersetzt werden. Der in 90 nm gefertigte Chip soll in zwei verschiedenen Ausführungen - 64 bzw. 128 Bit Speicherinterface - auf den Markt kommen und über 4 Pixel-Pipelines verfügen. Genaue Taktraten für Chip- und Speicher konnte man leider noch nicht ergattern.

Nvidia plant für 2006 die komplett Chiprange auf 90 nm Strukturbreite umzustellen und die GeForce 7300 wäre damit der erste Schritt in die richtige Richtung.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Gast (09.01.2006, 23:38 Uhr)
Hoffe mal durch die 3 anstelle der 2 auf einen Sprung in der Leistung. Wird auch Zeit für einen Ersatz der 6200.
2) Babe (10.01.2006, 00:03 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Hoffe mal durch die 3 anstelle der 2 auf einen Sprung in der Leistung. Wird auch Zeit für einen Ersatz der 6200.

Jep, darauf kann man hoffen. Allerdings sind 4 Pipelines nicht sehr viel... im Vergleich zu den 24 im High-End-Bereich... aber warten wir mal die Taktraten ab.
3) Gast (26.01.2006, 17:00 Uhr)
Zitat:
Original von Babe
Zitat:
Original von Gast
Hoffe mal durch die 3 anstelle der 2 auf einen Sprung in der Leistung. Wird auch Zeit für einen Ersatz der 6200.

Jep, darauf kann man hoffen. Allerdings sind 4 Pipelines nicht sehr viel... im Vergleich zu den 24 im High-End-Bereich... aber warten wir mal die Taktraten ab.

Taktraten: 1.1 Ghz Kerntakt,
2,3 Ghz Speichertakt (beides maximalangaben)
4) Gast (26.01.2006, 17:01 Uhr)
Originalangaben von Nvidia
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!