Breite Verfügbarkeit der Radeon X1900 gewährleistet


Erschienen: 25.01.2006, 13:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Jochen Schembera

Auch wenn Skeptiker bis kurz vor dem Launch der Radeon X1900 am gestrigen Dienstag daran zweifelten, hat ATi diesmal tatsächlich wahr gemacht, was die Kanadier seit mehreren Radeon-Generationen immer angekündigt, aber nie eingehalten haben.

Die X1900, der jüngste Spross der Radeon-Serie, ist einen Tag nach dem offiziellen Launch tatsächlich bereits in größerer Stückzahl verfügbar. Lediglich mit der Lieferbarkeit der X1900 CrossFire-Edition hapert es etwas, da bisher kein Modell gelistet ist. Hier wird ATi schnell nachlegen müssen, denn erklärtes Firmenziel ist es, Nvidias SLI Paroli zu bieten.

Positiv fällt zudem auf, dass einige Anbieter wie Club 3D oder Connect 3D den Einstandspreis von 599 Euro für die X1900 XT um knapp 50 Euro unterbieten können. Das ist deshalb schön, weil die Preise für neue High-End-Grafikkarten allmählich schwindelerregende Höhen erreichen. Ein Blick auf die Website von Geizhals.at fördert denn auch einige recht interessante Angebote zutage.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (8)Zum Thread »

1) Gast (25.01.2006, 13:41 Uhr)
1. zu teuer, aber leider normal. unglücklich
2. sehe keinen grund meine 6800U zu ersetzten
3. kein pci-e
2) Gast (25.01.2006, 14:29 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
1. zu teuer, aber leider normal. unglücklich
2. sehe keinen grund meine 6800U zu ersetzten
3. kein pci-e


Uns bleibt mit dem AGP-Port eh nix anderes übrig... :-)
Ich bleib auch bei meiner "X800 XT PE" @ "X850 XT PE"-Takt.
Ich find die ist NOCH schnell genug...
3) GoLLuM (25.01.2006, 15:02 Uhr)
Ja klar habe eine X850XT-PE die mir vollkommen reicht ich kann alles mögliche wunderbar zocken aber wenn man so sieht eine X1900XTX kostet ca. 700 € und die ist eigentlich genauso gut wie 2 x GeForce 7800 GTX und die aber jeweils ca. 450 € kosten so spart man ca. 200 € und man hat die selbe geschwindigkeit !

MfG GoLLuM
4) Gast (25.01.2006, 19:02 Uhr)
naja schneller als 2 gtx ist di ati nun wirklich nicht
5) GoLLuM (25.01.2006, 22:25 Uhr)
jaja aber fast !! und das reicht
6) ventu (25.01.2006, 22:31 Uhr)
kommt auch immer auf den Bereich an smile
Aber man wird derzeit wohl kaum einen merklichen Unterschied zwischen x1900xt und 2x7800 GTX spüren.
7) Gast (01.02.2006, 20:59 Uhr)
Nun vieleicht ist eine X1900XTX ned schneller als 2 Gekrüken GTX, aber wie gesagt fast und kostet weniger und wenn man dann noch ne Crossfire X1900XTX system nimmt dann sieht Nvida staub :-) Gut vorteile hat Nvidia auch man spart heizkosten :p
8) Bastus (01.02.2006, 21:06 Uhr)
Hui du musst aber Geld haben um gleich 2 X1900XTX anzustreben! Augen rollen
Hast du auch schon nen Vergleich mit 2 GF 7800GTX mit 512MB Ram gesehen?
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!