Intel: Neue Steppings für Celeron und Pentium 4


Erschienen: 30.01.2006, 21:00 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Christoph Buhtz

Wie die Kollegen von ComputerBase in Erfahrung bringen konnten, wird Intel für seine Pentium 4 Sockel 478 Desktop-Prozessoren ein neues Stepping anbieten. Ab März 2006 werden die älteren Modelle dann statt E-0 mit G-1 Stepping erhältlich sein. Ebenso werden ältere Celeron Prozessoren für den Sockel 478 und noch nicht umgestellte CPUs der Pentium 500-Serie das neue Stepping erhalten.

Bei Pentium 4 Prozessoren der 600-Serie mit Prescott 2M Core wird von N-0 auf R-0-Stepping gewechselt. Verbessert wird ebenfalls die Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe, was soviel heißt, dass beispielsweise kaum noch Blei verwendet wird. Zudem werden zwei neue 64 Bit Befehle namens LAHF/SAHF für eine bessere Kompatiblität hinzugefügt. Zu guter Letzt ist es nun auch möglich einen x12 Multiplikator statt ursprünglich x14 zu wählen. So kann der Takt mit Intel SpeedStep auf 2,4 GHz reduziert werden, wodurch der Strombedarf sinkt. Erkennbar ist das R-0 Stepping an der Bezeichnung 0xF4Ah - für die Installation wird zudem ein Bios-Update nötig sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Gast (31.01.2006, 03:40 Uhr)
Das mit dem update ist ja nett, kommt aber ein wenig spät und gibt bestimmt das ein oder andere Problem mit den Boards. Und dann noch Biosupdate. Ist nicht besonders schön.
2) Babe (31.01.2006, 12:05 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Und dann noch Biosupdate.

Dürfte wohl das kleinste Problem sein...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!