Plextor stellt High-End 16x S-ATA DVD-Brenner vor


Erschienen: 12.01.2006, 13:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Jochen Schembera

Plextor stellt heute mit dem PX-755AS einen neuen High-End S-ATA DVD-Brenner vor, der 16x DVD+/-R und 10x DVD+R DL-Brenngeschwindigkeiten beherrscht. Der Brenner ist für S-ATA-Schnittstellen ausgelegt und bietet ein umfassendes Paket leistungsstarker Funktionen, die dem professionellen Nutzer bestmögliche Unterstützung beim Brennen ermöglichen.

Der PX-755SA brennt eine Single-Layer-Disc in etwa 6 Minuten (DL in ca. 14 Minuten) und beherrscht folgende Geschwindigkeiten: DVD+/-R (16x) Schreiben; DVD+R DL (10x); DVD-R DL (6x); DVD+RW (8x); DVD-RW (6x); 16x DVD-ROM (16x). Das Gerät ist auf Enthusiasten und professionelle Nutzer ausgerichtet und weist darüber hinaus folgende Merkmale auf:
  • Autostrategy
  • Medienqualitätsprüfung
  • PlexEraser
  • SecureRecording
  • Silent Mode
  • SpeedRead
  • GigaRec, VariRec und PowerRec
  • Q-Check
  • PlexTools Professional
  • Buffer Underrun Proof Technology
Der Plextor PX-755SA wird durch Plextors Fast Warranty Service (2 Jahre Garantie in der EU und der Schweiz incl. Abholung und Rücksendung) abgedeckt. Ein umfangreiches Sortiment von Softwarevoll- und -testversionen folgender Hersteller ist enthalten: Plextor (PlexTools Professional & PlexTools Professional XL), Cyberlink, Nero, Pinnacle und Sonic. Der voraussichtliche Endverbraucherpreis ist derzeit noch nicht bekannt.

Die technischen Daten im Überblick


Technische Daten

PX-755SA
Anschluß S-ATA
Buffer-Größe 2 MB
Schreibgeschwindigkeiten DVD / CD
DVD+R DL / DVD-R DL 10x / 6x
DVD+R / DVD-R 16x / 16x
DVD+RW / DVD-RW 8x / 6x
DVD-RAM -
CD-R 48x
CD-RW 24x
Lesegeschwindigkeiten DVD / CD
DVD-ROM 16x
CD-ROM 48x
Sonst. Features (Auszug)
Buffer Underrun Proof Technology Ja
Autostrategy Ja
Media Quality Check Ja
Silent Mode Ja
PlexTools Professional Ja
PlexTools Professional XL (Trial) Ja
Zus. schwarze Frontblende enthalten Ja (Retailvariante)

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (1)Zum Thread »

1) Gast (16.01.2006, 18:28 Uhr)
Nicht schlecht, aber leider verhält sich die Firma an anderen Fronten weniger innovativ: Klick!

Egal, on man diese alternativen Softwaren verwenden möchte oder nicht, der Stil ist alles andere als fein!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!