PS2: Sony mit Rekordabsätzen im Weihnachtsgeschäft


Erschienen: 12.01.2006, 11:00 Uhr, Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn

Das Weihnachtsgeschäft 2005 hat dem Unterhaltungskonzern Sony neue Rekordergebnisse eingebracht. Dank den Verkäufen der PlayStation 2 kann Sony Computer Entertainment Austria auf die erfolgreichste Weihnachtssaison seit Bestehen des Unternehmens zurückblicken. Im Monat Dezember ging die PlayStation2 in Österreich rund 33.000 Mal über die Ladentische. In Deutschland zählte das Unternehmen im vergangenen Monat ebenfalls mehr Konsoleverkäufe als je zuvor: Etwa 300.000 Einheiten fanden ihr Zuhause bei spielwütigen Konsumenten. Trotz harter Konkurrenz durch die neue Microsoft Xbox 360 blieb die PS2 auch 2005 klarer Marktführer unter den Konsolen.

Der neuerliche Rekordbruch von Sony gehe laut Unternehmen vor allem auf sein Softwareangebot zurück. Mit massentauglichen Games wie "Buzz", "Singstar 80s" und "EyeToy Play 3" erzielte der Konzern seinen besonderen Erfolg im Weihnachtsgeschäft. Aber auch die tragbare Konsole PlayStation Portable brachte Sony gute Zahlen ein. Innerhalb von vier Monaten, seit Veröffentlichung, wurden allein in Österreich rund 55.000 Stück der PSP verkauft. Weltweit fand die tragbare Konsole bereits mit Ende Oktober 2005 rund 10 Mio. Abnehmer.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!