Quad-SLI System von Nvidia und Dell im Frühling 2006


Erschienen: 06.01.2006, 13:00 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Christoph Buhtz

Es ist fast kaum zu glauben, dass Nvidia und Dell auf der Consumer Electronics Show einen PC mit Quad-SLI Technologie vorgestellt haben. Unter dem Namen Dell XPS 600 Renegade wird im Frühling aber eine Powermaschiene mit vier GeForce 7800 GTX Chips auf den Markt kommen. Dabei werden die vier GPUs auf zwei Karten verteilt werden - insgesamt stehen dann 2x 1 GB GDDR3-Videospeicher zur Verfügung.

Die restliche Ausstattung kann sich auch sehen lassen. Auf einem Nvidia nForce 4 X16 Mainboard kommt ein auf 4,26 GHz übertakteter Intel Pentium Extreme Edition 955 Dual-Core Prozessor zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher setzt sich aus zwei 1 GB DDR2-667 Modulen zusammen. Die schicke Lakierung ist von Mike Lavallee von Killer Paint vorgenommen wurden. Zudem ist ein Signum von Michael Dell, dem Gründer von Dell Inc. und Mike Lavallee auf dem Gehäuse. Über Preis und Verfügbarkeit ist noch nichts bekannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (21)Zum Thread »

1) Blaubierhund (06.01.2006, 13:03 Uhr)
ich frag mich für welche anwendung das gut sei soll?
2) denjo (06.01.2006, 13:10 Uhr)
hmmm joa für Leute die Far Cry mit 3000 Frames spielen wollen oder Leuten, denen ihre Stromrechnung nicht hoch genug ist smile
3) Gast (06.01.2006, 13:14 Uhr)
Ne, was für ne Proll Kiste.
Schön das mittlerweile Spiele entwickelt werden, um größtmöglich die Hardware auszureizen, ohne das man groß etwas davon sieht (Call of Duty 2 z.B.).
Noch vor SLI Standard ist der Schrott da oben die Nummer 1, wie man schnellstmöglich ne roße Summe Geld vernichten kann.
4) Bastus (06.01.2006, 13:20 Uhr)
Wenigstens kann man auf der Höllenmaschine, dann den 30-Zoll Tft von Dell beim Gamen gut ausnutzen.
Der Preis könnte da ja schon eventuell ins 5 stellige gehen!
Aber mehr Ram hätten die der Kiste schon geben können jetzt sind Video-Ram und Arbeitspeicher identisch. XD
5) Blaubierhund (06.01.2006, 13:44 Uhr)
Zitat:
Original von Bastus
Wenigstens kann man auf der Höllenmaschine, dann den 30-Zoll Tft von Dell beim Gamen gut ausnutzen.
Der Preis könnte da ja schon eventuell ins 5 stellige gehen!
Aber mehr Ram hätten die der Kiste schon geben können jetzt sind Video-Ram und Arbeitspeicher identisch. XD


vorrausgesetzt die texturen der spiele sind hoch genug aufgelöst. das dürfte in den meisten fällen kaum der fall sein, sodass man davon nicht allzusehr profitiert...
6) Gast (06.01.2006, 13:53 Uhr)
Nehmen die 2 7800 GTX 512 pro Board? Wohl kaum, würde sonst wohl zu heiß werden?!
Und naja, interessant ist das schon. Ist wie bei den Autos, für was gibts es da welche mit 2 Motoren oder 1000 PS?
7) Gast (06.01.2006, 13:55 Uhr)
WoW, sind das je 2 normale Platinen die zusammengeschraubt wurden und dann gemeinsam über einen PCI-e x16 Steckplatz angebunden sind.

WoW, einfach nur krass.
8) Gast (06.01.2006, 15:00 Uhr)
nett aber wenn schon so kompromisslos auf leistung getrimmt wird dann ist der Intel proz wohl fehl am platz.
9) Trauerklos (06.01.2006, 15:06 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
nett aber wenn schon so kompromisslos auf leistung getrimmt wird dann ist der Intel proz wohl fehl am platz.

Wenn Dell, dann Intel. smile ...noch jedenfalls.
10) Gast (06.01.2006, 15:22 Uhr)
schön und gut, aber wann kommt jetzt endlich einmal eine ati radeon 1800 als crossfire.
achja: bei crossfire kann man doch auch mehr als 2 grafikkarten verbinden, oder?
11) Gast (06.01.2006, 15:57 Uhr)
Dual-Core Extreme Edition mit 4,26 Ghz, das ist halt schon sau schnell. Weiß nicht ob ein X2 mit 3 Ghz schneller wär.
12) Gast (06.01.2006, 16:58 Uhr)
Wenn das noch nicht reicht geht es ja auch mit dual oder quad Opteron. Natürlich mit dual-Core.
13) Gast (06.01.2006, 22:45 Uhr)
Finde die Tendenz bedenklich. Wenn man auf normalen Wege nicht mehr weiterkommt werden halt die kerne verdoppelt, vervierfacht, verachtfacht und bei grakas genau das gleiche. Als nächstes gibts dann 8 davon usw...

Das ist für mich kein technischer Fortschritt mehr..
14) Thrawn (07.01.2006, 00:53 Uhr)
@Gast13: Stimmt, selbige GEdanken überkamen mich auch grad. Deshalb würde ich mir nhie so ein Ding ins Zimmer stellen, auch wenn ich Kohle hätte. Soöche Systeme kommen nie großartig in die Wohungen, war doch auch so bei der Voodoo5. In nem halben Jahr hat man son übelstes Ding rumstehen, mit einer "alten" Graka-Generation. Sau schnell, sicher aber nicht zwangsläufig innovativ. Aber sowas is ja nur Proll der Firmen, mehr nicht.
15) ventu (07.01.2006, 01:25 Uhr)
Zitat:
Original von Thrawn
Aber sowas is ja nur Proll der Firmen, mehr nicht.

Naja, eher Werbung...
16) Thrawn (07.01.2006, 10:45 Uhr)
Ja, mein ich doch Augenzwinkern
17) Vectrafan (07.01.2006, 18:10 Uhr)
da wird alienware und co wohl bald was ähnliches zeigen
18) firebird007 (07.01.2006, 20:27 Uhr)
Da von 2GB Ram (auf den Grafikkarten verteilt) gehe ich davon aus, dass es sich um die 512er Variante der GTX handelt. Nun frage ich mich irgendwie, warum die nicht gleich eine Wakü einsetzen? Zunge raus
Da es ja bei der ersten GTX Karte im SLi Modus zu Temperaturproblemen kommen kann, kann ich mir kaum vorstellen, dass Dell die mit einer Lukü halbwegs kühl behält. Wenn dann nur mir einer Umdrehungszahl alá 5800 Ultra Augenzwinkern

Jo und beim Prozessor wirds denk ich auch recht knapp mit ner Luftkühlung, da hätte man ja gleich zum FX60 greifen können smile

Achja, und von gerenderten Cases halte ich nicht viel.

lg, fb
19) Gast (08.01.2006, 01:38 Uhr)
LoL , also das Bild ist mal ganz schlecht gemacht , da war der Aprilscherz mit den 4 Chips auf 1 Platine deutlich besser ...

Mit sonem PC würde mal sicherlich 5 Jahre auskommen und immer noch gut Spielen können aber was bringt mir DirectX9c Hardware wenn DirectX11 draussen ist ?

Benchmarks würden mich mal interressieren ...

Also ich fänd als gute Kombination :
4 7800 GTX 512
2 FX 64 / Intel Extreme Edition >4,5 Ghz
4 GB Ram
1 Terrabyte HDD (4x 250)
800 Watt Netzteil

Das alles schön wassergekühlt ... und fast lautlos ... vllt mit nem Radiator im 2x2 Meter Format ...
20) Caliban (09.01.2006, 15:01 Uhr)
masse statt klasse...
doppel kern cpus... 4 grafikkarten...
10 jahre hat es doch auch schon funktioniert neue grafikkarten zu entwickeln, und jetzt? wie mit der vodoo damals =)
21) Gast (30.03.2006, 14:38 Uhr)
Ist zwar schön das die da 4 7800GTX reinstecken, aber die derzeitgen CPU´s selbst Overclocked kommen ja noch nicht mal mit 2 7800GTX zurecht. Benchmarks wären echt mal gut. Aber nächstes jahr kommen ja die ersten AMD Quad CPU´s die würden das zwar packen aber wie viele Games gibts bis dahin die das alles auch unterstützen?! Gibts überhaupt schon games die Dualcore unterstützen? Außerdem frage ich mich was das alles bringen soll? Ob ich jetzt F.E.A.R mit allen Details mit 30Fps oder 100Fps spiele merkt doch keine sau. Na ja ist für Leute die zuviel Geld haben und am besten Taub sind, ist schließlich schon fast ne Turbine!

Ist allerdings ne schicke Heizung, da passt das Design dann wieder!!!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!