Rekordzahlen: AMD gibt Ergebnisse für 2005 bekannt


Erschienen: 23.01.2006, 08:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

AMD gab seine Ergebnisse für das 4. Quartal 2005 bekannt, das am 25. Dezember 2005 endete. Infolge des Börsengangs der Spansion Inc. fließen Spansions Ergebnisse als konsolidierte Tochtergesellschaft nur bis zum 20. Dezember 2005 in das Gesamtergebnis von AMD ein.

Im vierten Quartal 2005 erzielte AMD mit 1,84 Milliarden US-Dollar einen Rekordumsatz, ein operatives Ergebnis von 206 Millionen und einen Netto-Gewinn von 96 Millionen oder 0,21 Dollar pro Aktie. Diese Ergebnisse enthalten liquiditätsneutrale Aufwendungen von 110 Millionen oder 0,24 Dollar pro Aktie, die auf die Reduzierung von AMDs Anteil an Spansion auf 37,9 Prozent im Rahmen des Börsengangs von Spansion zurückzuführen ist. Ohne diese Aufwendungen erzielte AMD einen Netto-Gewinn von 205 Millionen oder 0,45 Dollar pro Aktie.

Im Vergleich zum vierten Quartal 2004 stieg der Umsatz um 45 Prozent - verglichen mit dem dritten Quartal 2005 erhöhte sich AMDs Umsatz um 21 Prozent.

Im Geschäftsjahr 2005 erzielte AMD einen Rekordumsatz in Höhe von 5,85 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz stieg somit um 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Netto-Gewinn betrug im Geschäftsjahr 2005 165 Millionen bzw. 0,40 Dollar pro Aktie.

Im traditionell umsatzschwachen ersten Quartal erwartet AMD gegenüber dem vierten Quartal 2005 gleichbleibende bis leicht rückläufige Umsätze. Dies entspräche einer Steigerung um fast 70 Prozentpunkten gegenüber dem Vergleichsumsatz im ersten Quartal 2005.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Yidaki (23.01.2006, 09:09 Uhr)
Wahrscheinlich wegen den Opteron CPUs Stinkefinger


Yidaki
2) monster23 (23.01.2006, 12:02 Uhr)
Möglicherweise, war ja ein richtiger Ansturm auf die Teile
3) Bastus (23.01.2006, 13:12 Uhr)
Geil
Da muss ich mir echt mal überlegen ein paar Aktien zu ergattern Zunge raus
4) Gast (23.01.2006, 14:36 Uhr)
X2 geht einfach gut ab. & für 280 € kriegste einfach nix vergleichbares von Intel.
Außerdem, die Motherboards für AMD (wenn du PC selber zusammen baust) sind einfach um längen besser als die von ATI.
5) Gast (23.01.2006, 14:58 Uhr)
du meinst intel, oder?
6) Bastus (23.01.2006, 15:08 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
X2 geht einfach gut ab. & für 280 € kriegste einfach nix vergleichbares von Intel.
Außerdem, die Motherboards für AMD (wenn du PC selber zusammen baust) sind einfach um längen besser als die von ATI.


Boah Alda eahy^^

Du schreibst ja Nonsense pur.

AMD und Intel verwechseln und dann noch Mobos von ATI?!? lol
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!