Teac und ADR mit neuer Thermo-Re-Transfer-Technologie


Erschienen: 02.01.2006, 17:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Jochen Schembera

Mit dem Thermo-Re-Transfer Drucker Teac P55 und der von Teac entwickelten WPDM-Technologie lassen sich CDs und DVDs laut Aussage des Herstellers in bisher unbekannter Qualität bedrucken. Dank des innovativen Druckverfahrens können schnell und problemlos fotorealistische, äußerst haltbare CD/DVD-Labels erstellt werden. Mit dem Wieslocher Unternehmen ADR AG (Advanced Digital Research) hat Teac nun einen renommierten Kooperationspartner gewonnen, der für den weltweiten Verkauf ausgereifter Anwendungslösungen auf diesem Gebiet verantwortlich zeichnet. Als erstes Projekt werden Teac und ADR die Satelliten-Bodenstationen der EADS mit P55-Druckern und CD/DVD-Kopierrobotern ausstatten.

Der P55 bietet eine ganze Reihe von Vorteilen bei der Bedruckung individuell designter CD- und DVD-Labels. Mit der WPDM-Drucktechnologie sorgt der P55 für eine verbesserte Qualität beim Druckprozess und ein absolut pixelfreies Endergebnis. Soll zum Beispiel ein Motiv auf eine CD oder DVD gedruckt werden, übermittelt der PC das Bild zunächst an einen Grafiktreiber, der das Motiv an den WPDM-Filter weiterleitet. Dieser Filter gleicht vorhandene Ungleichmäßigkeiten aus und sendet das Ergebnis über den Treiber weiter an den Drucker.

Der P55 selbst verfügt außerdem über die Re-Transfer-Drucktechnologie, die sich seit Jahren besonders in Regierungsprojekten für sehr sichere und langlebige Führerschein-, Personalausweis-, und Krankenkassenprojekte etabliert hat. Hiermit werden laut Teac Ergebnisse erzielt, die in Bezug auf Brillanz, Farbtreue, Haltbarkeit und Schnelligkeit bei der Produktion neue Maßstäbe setzen. Der P55 ist als professionelle Lösung konzipiert, die in verschiedenen Unternehmensbereichen und Branchen eingesetzt werden kann. Eine der Firmen, die auf diese Technologie zurückgreift, ist das Raumfahrtunternehmen EADS in Toulouse.

Zusammenfassend noch einmal die wesentlichen Merkmale der neuen Drucktechnologie:
  • Fotorealistische Darstellung bei der Labelgestaltung mit der WPDM Drucktechnologie.
  • Die vom P55 bedruckten Labels sind im Clear Coating-Verfahren beschichtet und daher kratzfest, feuchtigkeitsabweisend und vor UV-Licht geschützt.
  • Schnell und preiswert: mit dem P55 können bis zu 30% der Kosten bei der farbigen Label-Bedruckung gespart werden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!