Corsair stellt USB-Stick mit Display vor


Erschienen: 26.07.2006, 17:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Corsair stellt mit seinem Flash Readout einen USB-Stick vor, der ein Display integriert hat. Das Display kommt ohne jeglicher Batterie aus und zeigt zudem Informationen über den verwendeten und freien Speicherplatz an. Noch dazu kann ein persönlicher Text auf dem 11-stelligen Anzeigefeld programmiert werden. Die maximale Lesegeschwindigkeit des USB 2.0 Sticks beträgt laut Corsair 20 MByte/s, die maximale Schreibgeschwindigkeit 7 MByte/s. Der USB-Stick ist 78 mm lang, 21 mm breit und 12,9 mm hoch. Der Flash Readout ist mit einer Speicherkapazität von 1 GB beziehungsweise 2 GB verfügbar.

Im Lieferumfang befindet sich neben dem Flash Readout USB-Stick ein Band, eine Software CD und ein USB-Kabel. Der Flash Readout mit 2 GB Speicherkapazität geht für 60 US-Dollar über den Ladentisch. Der Flash Readout mit 1 GB Speicherkapazität ist für 40 US-Dollar zu haben. Corsair gewährt eine Garantie von 10 Jahren.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (5)Zum Thread »

1) Gast (26.07.2006, 17:08 Uhr)
das find ich mal eine nette Idee!! obs was bringt sei dahingestellt!
2) Gast (26.07.2006, 17:12 Uhr)
Mal wieder eine Erfindung die die Welt nicht braucht.
3) MaXiMuM (26.07.2006, 21:46 Uhr)
Aber nett sieht der Stick aus und über den Display kann man streiten. Nettes Gimick, aber wennn der Preis dadurch sehr viel höher angesiedelt wird, dann brauche ich mir gar keine Gedanken zu machen Augenzwinkern
4) Steven (28.07.2006, 08:55 Uhr)
also ich find das nicht schlecht ...
5) Gast (31.07.2006, 00:51 Uhr)
Zitat:
Original von Steven
also ich find das nicht schlecht ...

Schließe mich an! Ich frag mich oft wieviel Platz noch auf dem Stick ist, da ist das schon sehr praktisch!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!