Microsoft mit intelligentem "Ultimate Keyboard" für Vista


Erschienen: 05.07.2006, 15:00 Uhr, Quelle: pressetext, Autor: Patrick von Brunn

Die Hardwaresparte von Microsoft hat sich zurückgemeldet und in einem kürzlich veröffentlichten Flash-Teaser eine völlig neu konzipierte Tastatur angekündigt. Das "Ultimate Keyboard" genannte Produkt soll speziell für Windows Vista konzipiert sein, jedoch auch problemlos mit der Vorgänger-Software auskommen. Dabei handelt es sich um eine Maus/Keyboard-Kombination, deren Besonderheit darin liegen soll, dass sie eine kabellose Reichweite von bis zu zehn Metern aufweist und sowohl Maus wie Tastatur wieder aufladbar sein sollen.

Die einzelnen Tasten sind beleuchtet, wobei sich die Helligkeit automatisch an das Umgebungslicht anpasst, so Microsoft. Zudem erkennt ein Bewegungssensor, ob sich eine Person in der Nähe befindet und aktiviert die Hintergrundbeleuchtung, sobald man sich dem Gerät nähert. Vom Design her präsentiert sich das Ultimate Keyboard in den Farben silber und schwarz, ist flach und weist Aluminiumeinsätze auf. Die Maus hält per Bluetooth Kontakt zur Tastatur. Das Tastaturfeld ist leicht gekrümmt. Einige Zusatztasten sollen die Bedienung von Vista vereinfachen. Neben zwei leuchtenden Windows-Buttons sind Tasten zur Mediensteuerung vorhanden. An der linken oberen Seite befinden sich zwei Mausersatzknöpfe, das dazu gehörige Steuerkreuz ist auf der rechten Seite angebracht.

Mit genaueren technischen Details hält sich Microsoft noch zurück. "Beim Design wird sich nicht mehr allzu viel ändern, jedoch werden einige Funktionen noch dazu kommen", erklärt Sascha Mieth, Microsoft-Marketingmanager für Consumer Products, auf Anfrage von pressetext. Der Erscheinungstermin werde sich am Starttermin von Vista orientieren. Preislich werde das Set im oberen Segment angesiedelt sein, bestätigt Mieth.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (7)Zum Thread »

1) pame007 (05.07.2006, 15:12 Uhr)
also, ganz ehrlich... ich find das ding total hässlich
2) Gast (05.07.2006, 15:36 Uhr)
isch finds hamma gail!
3) Gast (05.07.2006, 16:33 Uhr)
€???
4) pame007 (05.07.2006, 16:43 Uhr)
du könntest dir wenigstens die mühe machen und deine frage formulieren, wenn du etwas wissen willst, oder?

Zitat:

Mit genaueren technischen Details hält sich Microsoft noch zurück. "Beim Design wird sich nicht mehr allzu viel ändern, jedoch werden einige Funktionen noch dazu kommen", erklärt Sascha Mieth, Microsoft-Marketingmanager für Consumer Products, auf Anfrage von pressetext. Der Erscheinungstermin werde sich am Starttermin von Vista orientieren. Preislich werde das Set im oberen Segment angesiedelt sein, bestätigt Mieth.

das ding ist erstens noch nicht fertig, wird aber zweitens viel kosten.
5) Gast (05.07.2006, 17:27 Uhr)
sorry...war im stress...chef is reingekommen smile gelobe besserung!
6) patjaselm (06.07.2006, 07:12 Uhr)
ich finde vor allem den zahlen-block hervorragend platziert :x
7) Thrawn (06.07.2006, 11:45 Uhr)
ich finde das Ding eigentlich sehr schick und die nette Beleuchtung. SOwas kann ich gebrauchen. Ich kann aber auch einen Zahlenblock seehr gut gebrauchen und Wireless kann ich aufgrund von immer wiederkehrenden Problemen gar nicht gebrauchen. Zum arbeiten könnte die Tastatur etwas zu klein sein. Wir werden sehen wenn sich das Ding ersten Test stellen muß, welchen ich dann HIER lesen kann oder? ;-)
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!