Montecito: Intel stellt Itanium 2 9000 Serie offiziell vor


Erschienen: 18.07.2006, 20:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Intel hat heute fünf Dual-Core Itanium 2 Prozessoren der Serie 9000 vorgestellt, die bislang unter dem Codenamen Montecito bekannt waren. Im Vergleich zu früheren Single-Core-Versionen verdoppeln sie die Leistungsfähigkeit und senken gleichzeitig den Energieverbrauch um bis zu 20 Prozent, so Intel in seiner heutigen Pressemitteilung. Mit mehr als 1,7 Milliarden Transistoren ist das Design des neuen Itanium 2 Prozessors komplexer als das aller anderen Prozessoren bislang. Intel Designer konnten dadurch viele mainframe-ähnliche Funktionalitäten in die Itanium Prozessoren integrieren; dazu zählt beispielsweise eine stabile Virtualisierungsumgebung und höhere Cache-Verlässlichkeit.

Der Itanium 2 Prozessor verfügt über die Virtualisierungstechnik Vanderpool für direkte I/O-Zuweisung (VT). Sie ermöglicht eine bessere Unterstützung von Virtual Machine Monitors (VMMs). Die Virtualisierung kann dabei helfen, die Gesamtbetriebskosten bei der Migration und Konsolidierung von unterschiedlichen Plattformen auf Industrie-Standard-Server und -Betriebssysteme zu senken.

Die neuen Intel Itanium 2 Prozessoren mit Single- und Dual Core-Technologie sind ab sofort verfügbar. Erste Systeme auf Basis der neuen Prozessoren werden ab August auf den Markt kommen. Preislich liegen die neuen Modelle wiefolgt (Preise bei einer Abnahme von 1.000 Stück):

  • Dual-Core Itanium 2 9050 (1,60 GHz, 24 MB Cache, 533/400 MHz FSB), 3.692 US-Dollar
  • Dual-Core Itanium 2 9040 (1,60 GHz, 18 MB Cache, 533/400 MHz FSB), 1.980 US-Dollar
  • Dual-Core Itanium 2 9030 (1,60 GHz, 8 MB Cache, 533/400 MHz FSB), 1.552 US-Dollar
  • Dual-Core Itanium 2 9020 (1,42 GHz, 12 MB Cache, 533/400 MHz FSB), 910 US-Dollar
  • Dual-Core Itanium 2 9015 (1,40 GHz, 12 MB Cache, 400 MHz FSB), 749 US-Dollar
  • Single-Core Itanium 2 9010 (1,60 GHz, 6 MB Cache, 533/400 MHz FSB), 696 US-Dollar

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Bastus (18.07.2006, 20:13 Uhr)
Zitat:
Dual-Core Itanium 2 9050 (1,60 GHz, 24 MB Cache, 533/400 MHz FSB), 3.692 US-Dollar


Wau, kann ich da nur sagen.
3.692 US-Dollar, für eine CPU.
Aber die 24 MB Chache sind sicher Hammer!!
2) DerMarx (18.07.2006, 20:32 Uhr)
lol dafür kauf ich mir nen kompletten High-high-end PC. Aber 1,7 mrd Transistoren... alter Schwede das ist ne menge
3) Gast (23.07.2006, 22:18 Uhr)
@2 Naja... ich würd´ einfach mal sagen: Der Itanium ist nicht wirklich zum zocken geeignet..... Es sei denn du willst 4 Spiele in 4 Virtual-Machines gleichzeitig zocken.... Und ich vermute einfach mal das dir dafür die nötige Multitasking-Fähigkeit fehlt Augenzwinkern
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!