8 Neue DDR2-800 ValueRAM-Produkte von Kingston


Erschienen: 20.06.2006, 15:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem Kingston zuvor erst seit Portfolio an Flash-Speicherkarten durch das neue 8 GB CF-Modell erweitert hat, kündigt man nun auch neue DDR2-basierte Produkte an. Dabei handelt es sich um neue DDR2-800 (PC2-6400) Speicherriegel der ValueRAM-Serie für AMDs neue Sockel AM2 Plattform und die gewohnten Intel-Derivate die auf DDR-Speicher der zweiten Generation setzen. Die neuen Module bieten Kapazitäten von 512 MB und 1 GB, sind wahlweise mit und ohne ECC-Funktion (Error Correction Code) und als Dual-Channel Kit erhältlich. Die Betriebsspannung liegt bei 1,8 Volt, die CAS-Latency bei fünf Taktzyklen (tCL 5).

Kingston 800 MHz ValueRAM Module

  • KVR800D2E5/512 (512 MB, ECC), für 90 Euro
  • KVR800D2N5/512 (512 MB), für 81 Euro
  • KVR800D2E5/1G (1 GB, ECC), für 176 Euro
  • KVR800D2E5K2/1G (2x 512 MB, ECC), für 181 Euro
  • KVR800D2N5/1G (1 GB), für 158 Euro
  • KVR800D2N5K2/1G (2x 512 MB), für 162 Euro
  • KVR800D2E5K2/2G (2x 1 GB, ECC), für 353 Euro
  • KVR800D2N5K2/2G (2x 1 GB), für 314 Euro

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Falcon (20.06.2006, 15:20 Uhr)
Dumme Frage, lohnt sich ECC bei einem normalen Arbeits und Spiele PC?
2) johndoe72 (20.06.2006, 17:18 Uhr)
Ich glaub nicht, dass sich ECC immer lohnt. Ich bin jedenfalls immer noch gut ohne ECC ausgekommen.
3) Vectrafan (20.06.2006, 21:36 Uhr)
ecc ist nur für server interessant für otto normal nicht
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!