Antec präsentiert neues Server-Gehäuse "Atlas"


Erschienen: 06.06.2006, 12:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Tobias Siemssen

Wer jetzt denkt, es handle sich bei dem neuen Gehäuse aus dem Hause Antec um einen kleinen, rechteckigen Kasten, den man ggf. in einem Rechenzentrum abstellen kann, liegt falsch. Denn wie es aussieht beginnt Antec den Namen Server-Gehäuse zu revolutionieren, denn das "Atlas" ist ein gewöhnliches Gehäuse und soll sich speziell an System-Administratoren und -Integratoren richten.

Stärke, Robustheit und Flexibilität sollen das Atlas auszeichen. Ausserdem legte Antec Wert darauf, dass man Komponenten schnell entfernen und einbauen kann, so kann man bspw. die Frontblende und die Seitenwand sehr leicht entfernen. Das integrierte Kühlsystem besteht aus einem 120 mm Lüfter, dessen Geschwindigkeit und somit auch die Lautstärke in drei Stufen regulierbar ist. Optional kann man an der Front noch zwei weitere 92 mm Lüfter anbringen und an der Seitenwand einen 80 mm Lüfter. Des Weiteren wird das Antec Atlas mit einem 550 Watt Netzteil, ebenfalls von Antec, geliefert. Auch hier sollen die Lüfterdrehzahlen regulierbar sein und zudem ist es SLI-zertifiziert. An der Front findet man wie gewohnt Zwei USB 2.0 Anschlüsse, einen FireWire- und Audioanschlüsse.

Das Antec Atlas ist ab sofort verfügbar und kann zu einem Preis von 165 Euro erworben werden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Tobi (06.06.2006, 12:41 Uhr)
Ich habe mir weitere Kommentare bezüglich "Server-Gehäuse" gespart, aber ich finde man sollte sich bei der Produktbezeichnung schon ein bisschen mehr Gedanken machen! Es wird sogar angepriesen, dass das Netzteil SLI-zertifiziert ist, ich habe aber noch nie einen "Server" im SLI-Mode gesehen Augenzwinkern Meiner Meinung nach ist das ein ganz normales Workstation-Gehäuse.
2) ventu (06.06.2006, 13:15 Uhr)
Die schreiben nur "Server" in den Namen, weil Fußball-Gehäuse denkbar schlecht klingt....
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!