Deutliche Preissenkungen bei Single-Core CPUs von AMD


Erschienen: 10.06.2006, 22:00 Uhr, Quelle: Geizhals, Autor: Alexander Hille

Heimlich, still und leise hat AMD die Preise für seine Einkernprozessoren drastisch gesenkt. Ohne Ankündigungen oder anderweitige Vermerke auf den eigenen Preislisten sind die Varianten Athlon 64 3000+, 3200+, 3500+ und 3800+ um teilweise fast 50% gesenkt worden!

So fiel zum Beispiel der Preis des mit 2400 MHz getakteten 3800+ laut Geizhals von gestern noch 255 Euro auf heute nur noch 132 Euro!

Inwieweit allerdings die X2-Modelle (wenn überhaupt) im Preis gesenkt werden, ist derzeit noch unklar. Ebenso bleibt es reine Spekulation, warum sich AMD zu derart drastischen Maßnahmen entschlossen hat. Eine mögliche Erklärung wäre eine frühe Reaktion auf Intels Conroe, der ja Ende Juli erscheint. Somit könnte man pünktlich zu dessen Start auch die Preise der X2 Prozessoren reduzieren um einen größeren Überlauf von Käufern zu Intel zu vermeiden. Aber wie gesagt: Vorerst alles Spekulation!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (23)Zum Thread »

1) Moikus (10.06.2006, 23:10 Uhr)
nice
2) Mr. Smith (10.06.2006, 23:41 Uhr)
Intel will auch bis zu 60 % mit ihren Preisen runter.
3) MaXiMuM (11.06.2006, 09:32 Uhr)
Das ist doch mal eine schöne Nachricht!
4) Gast (11.06.2006, 09:42 Uhr)
intel ist doch schon 50% prozent runter gegangen
5) Bastus (11.06.2006, 09:43 Uhr)
Man möchte ja die gewonnenen Marktanteile nicht gleich wieder verlieren Augenzwinkern
6) Thrawn (11.06.2006, 09:46 Uhr)
Das sind wirklich sehr gute Nachrichten für den Verbraucher. Die Firmen wissen aber auch, daß unter Umständen der Markt so "technikbegeistert" ist, daß 70% nur die neusten CPUs gekauft werden. Somit relativiert sich das alles wieder, aber trotzdem, besser so als gar nicht senken.
7) Mr. Smith (11.06.2006, 16:00 Uhr)
naja, der großteil kauft irgendwelche Rechner beim Discounter (MediaMarkt, Aldi, Dell, etc.) holen und die sind von der Rechenleistung doch mehr als aussreichend.
Du kannst nicht von den Lesern von Computerseiten wie z.B. hardwaremag, die sich gern mal was gönnen auf den Rest schließen.
8) Warhead (11.06.2006, 16:37 Uhr)
Also 70% kaufen bestimmt keine High-End-CPUs! Der Anteil derer wird wohl eher weit darunter liegen Augenzwinkern
Auch nicht die, die sich gern mal etwas gönnen, denn die haben dann auch meist Ambitionen zu übertakten und dazu holt man sich auch keine High-End-CPU, sondern versucht dies lieber mit kleineren Modellen
9) Gast (11.06.2006, 17:11 Uhr)
Aber 70 % der Retail-Käufer werden sich wohl in zukunft eine DC-CPU holen - es ging ja nicht um High-End...
10) Gast (11.06.2006, 17:17 Uhr)
Die Leute kaufen was ihnen die Werbung einredet, egal ob sie es brauchen oder nicht. Oder wie ist sonst zu erklären, daß Dualcore-CPUs immer zusammen mit teuren Spiele-Grafikkarten verkauft werden. Obwohl es praktisch keine Spiele gibt die mit Dualcore was anfangen können.
11) Warhead (11.06.2006, 17:33 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Aber 70 % der Retail-Käufer werden sich wohl in zukunft eine DC-CPU holen - es ging ja nicht um High-End...
Also ich interpretier das anders was Thrawn meinte Augenzwinkern
Zitat:
Original von ThrawnDie Firmen wissen aber auch, daß unter Umständen der Markt so "technikbegeistert" ist, daß 70% nur die neusten CPUs gekauft werden.

12) Thrawn (11.06.2006, 17:50 Uhr)
Also ich muß mich doch nochmal zu Wort melden ;-) Ich meinte, daß die meisten jetzt auf AM2 wechseln. Wenn AM2 verfüfbar ist (also einzeln, kein kompletter Rechner), werden wohl über die Hälfte auf AM2 gehen. So meinte ich das.

@Gast 10: Das ist richtig. Noch. Gothic 3 wird dann DC unterstützen. Alle Spiele die dann in dem Dreh rauskommen, werden wohl DC unterstützen, deswegen wird ein Großteil auf Zukunftsicher setzen, bevor sich jemand einen Singel Core holt.
13) Bastus (11.06.2006, 18:04 Uhr)
Also wirkliche Freaks, werden sicher den AM2 Sockel sausen lassen, auch die AMD Freaks werden nach dem Conroe spechten.
Der Sockel AM2 bietet jetzt anfangs nicht wirklich so viel, dass es sich lohnt sofort umzusteigen, ich denke es wird noch seine Zeit dauern.
Aber wir werden sehen, wenn der Conroe Prozzi aufm Markt erscheint.
14) Thrawn (11.06.2006, 22:25 Uhr)
Eben, bin auch schon gespannt auf das Conroe-Ding. Aber ich denke, WENN er schneller ist, hat AMD schon was im Peto. ODer sollte jetzt wirklich wieder Intel die Führung übernehmen? Ich bin gespannt.
15) Vectrafan (11.06.2006, 23:41 Uhr)
die überarbeitete k8 architektur sieht auch vielversprechend aus, freu mich auf den showdown der beiden giganten und auf sinkende preise ^^
16) Warhead (12.06.2006, 00:20 Uhr)
Also am Anfang kann AMD dem Conroe imho erstma nicht wirklich was entgegensetzen! ...und auch ihr L3 Cache wird dagegen erstmal nichts ändern können Augenzwinkern

Erste Benchmarks sind ja schon vorhanden aber noch nicht 100% aussagefähig, aber die Tendenz lässt sich schon deutlichst erkennen smile
17) Thrawn (12.06.2006, 07:18 Uhr)
Mit solchen Aussagen warte ich noch lieber.Schau mer mal, bis die CPUs wirklich gegeneinander antreten. Ich hab schon so viel erlebt, was aus der MArketing-Abteilung kommt, das is nicht mher schön.
18) Gast (12.06.2006, 10:09 Uhr)
Ist doch ganz einfach: K7 war neuer als P3 und daher schneller, K8 war neuer als P4 und daher schneller, Conroe ist schneller als K8 weil neuer...... Wenn AMD nen Nachfolger bringt wird der wieder schneller usw... ist doch immer das gleiche Spielchen....
19) Gast (12.06.2006, 10:17 Uhr)
LOL, wer 2007 auf billy boys neusten ressourcenfresser umsteigen will, sollte gehörig über eine DC-CPU nachdenken, jedenfalls wenn er dann die wirklich hübschen gimmicks auch nutzen will auf dem Desktop. Dann wird heute high-end-PC schon fast ein mid-way-PC.
20) Gast (12.06.2006, 10:36 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
LOL, wer 2007 auf billy boys neusten ressourcenfresser umsteigen will, sollte gehörig über eine DC-CPU nachdenken, jedenfalls wenn er dann die wirklich hübschen gimmicks auch nutzen will auf dem Desktop. Dann wird heute high-end-PC schon fast ein mid-way-PC.



Nööö, würde ich nicht sagen. Habe zurzeit die Beta 2 auf einen Athlon XP 2400+ mit 512mb Ram am laufen. Läuft alles flüssig. Obwohl alle gimmiks wie z.B. Aero Glas an ist!!
21) Gast (12.06.2006, 11:34 Uhr)
Ist auch klar, da die meisten Gimmicks von VISTA rein die Power der GPU und nicht der CPU brauchen - also bringen hier die DC-CPU´s so gut wie nichts. Was bei anderen PRG´s aber natürlich wieder ganz anders aussieht...
22) Thrawn (12.06.2006, 12:17 Uhr)
@Gast 19: Typisch, keine Ahnung aber meckern.
23) denjo (12.06.2006, 14:30 Uhr)
kniet nieder vor thrawn smile
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!