MSI NX7900GT-VT2D256E-HD - HDCP und höhere Taktraten


Erschienen: 28.06.2006, 14:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller MSI hat in den vergangenen Tagen bereits eine ganze Reihe neuer Grafikkarten vorgestellt und präsentiert nach der GeForce 7600 GT Karte mit HDCP-Unterstützung eine neue 7900 GT basierte Platine. Die NX7900GT-VT2D256E-HD ist ebenfalls fit für HDCP (High Bandwidth Digital Content Protection) in Verbindung mit DVI und kommt zudem mit höheren Taktraten daher. So spendiert MSI dem 90 nm G71-Grafikchip eine Frequenz von 500 MHz, was einem Plus von 50 MHz entspricht. Auch die 256 MB GDDR3-Speicher (über 256 Bit Interface angebunden) wurden im Vergleich zur Referenz beschleunigt und takten nun mit effektiv 1,53 statt 1,32 GHz (1,4 ns). Mit der MSI eigenen D.O.T.-Funktion lässt sich die Grafikkarte nochmals um gut 10% übertakten und somit noch mehr Leistung erreichen.

Neben Treiber- und Anwendungs-CD liegen der Karte passend zwei DVI-/VGA Adapter, ein Stromkabel ein Video-Out-Adapter, ein S-Videokabel und eine Vollversion des PC-Spiels GT Legends bei. Die NX7900GT-VT2D256E-HD ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 309 Euro erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Gast (28.06.2006, 16:04 Uhr)
das besondere ist doch nur die hdtv unterstützung, oder?????
2) Warhead (28.06.2006, 17:14 Uhr)
das Besondere daran ist die HDCP Unterstützung wie auch schon bei der MSI 7600GT -HD (siehe obigem Link) vor kurzem und die höheren Taktraten natürlich smile!

HDCP ist ja lediglich der Kopierschutz für HDTV
3) Gast (28.06.2006, 19:30 Uhr)
achsoooo danke
4) Gast (15.09.2006, 15:34 Uhr)
Ich hab mir die Graka gekauft nur das problem is soblad ich eine 3D Anwendung starte ,zb F.e.a.r, hängt sich mein PC auf bzw es werden schwere Grafikfehler angezeigt kann mir dabei einer helfen
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!