Neuer Intel Core Duo T2050 mit 533 MHz FSB - kein Retail


Erschienen: 14.06.2006, 12:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem Asus bereits gestern fünf neue Notebooks für den anstehenden Sommer vorgestellt hat, tauchte auch erstmals eine neue Variante des Core Duo Prozessors von Intel auf. Der neue Core Duo T2050 verfügt über einen Kerntakt von 1,6 GHz, 2 MB gemeinsamen L2-Cache für beiden Kerne und einen Front Side Bus von 533 MHz. Letzteres ist dabei die Besonderheit, da der Core Duo bisher mit einem Standard-FSB von 667 MHz ausgeliefert wurde.

Intel Deutschland entgegnete uns auf die Frage, ob der T2050 auch in den Retailbereich eindringen wird, mit folgender Aussage: "Solche besonderen CPUs sind typischerweise nur für OEMs oder nur für Channel verfügbar." Demnach wird der abgespeckte Core Duo Prozessor also nur im Zusammenhang mit Komplettsystemen verfügbar sein. Ob weitere T2X50-Modelle in Planung sind, ist aktuell nicht bekannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Gast (14.06.2006, 15:04 Uhr)
...es gibt bereits weitere Mobile-CPUs und zwar in Toshiba Notebooks: das A100-688 beispielsweise kommt mit einem Core Duo T2250 mit 1.73GHz daher.
2) Gast (15.06.2006, 11:50 Uhr)
Hmmm,
ganz Prima. Das erinnert mich an den Pentium-3 900MHz. Den gab´s offiziell auch nie zu kaufen sondern war eine CPU die soweit ich weiß ausschließlich für den Aldi-PC gebaut wurde. War eigentlich auch kein Pentium3 sondern nur ein Celeron mit 256 statt 128KB Cache, aber auch mit der langsamen 64Bit Anbindung des Celeron Caches....
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!