PNY präsentiert GeForce 6200 Platine für PCI


Erschienen: 01.06.2006, 07:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

PNY beweist mit der jüngsten GeForce 6200 Grafikkarte für PCI, dass Systeme mit einem PCI-Bus in vielen Bereichen noch lange nicht ausgedient haben bzw. nur schwer zu ersetzen sind. Bestes Beispiel: VIA EPIA Systeme. Die Karte ist mit 256 MB DDR-Speicher ausgestattet und eignet sich besonders für Multimedia-PCs, bei den hauptsächlich die Video-Features im Vordergrund stehen. Die PNY GeForce 6200 PCI verfügt über einen TV-Encoder, der es erlaubt, Bilder mit einer Auflösung von bis zu 1.024 x 768 Pixeln auf jeden Fernseher auszugeben. Das adaptive Interlacing sorgt für ein perfektes Bild beim Abspielen von DVDs.

Die GeForce 6200 PCI von PNY ist ab sofort für Endkunden zu einem UVP von 67 Euro erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!