XFX präsentiert die ersten gemoddeten Barebones


Erschienen: 12.06.2006, 10:00 Uhr, Quelle: Alternate, Autor: Alexander Knogl

Bisher erfreute uns XFX immer mit guten Grafikkarten, die sich duch einen erhöhten Takt auszeichneten, nun ist XFX in das Barebone Geschäft eingestiegen.

Durch sein außergwöhnliches spaciges Design fällt dieses Barebone von XFX bestimmt auf jeder Lan-Party auf. Das XFX Barebone EPC (Extreme PC) NF4 wird in den Farben "pype green" und "pype yellow" angeboten. Ausgestattet ist das Barebone mit einem Sockel 939 Mainboard auf dem ein nForce 4 Chip Platz nimmt. Die Leistung für das neue Barebone liefert ein 350 Watt Netzteil, dadurch wurde auch kein SLI-Betrieb mit dem eingebauten Mainboard vorgesehen.

Das Mainboard bietet noch zwei IDE Anschlüsse und vier Serial-ATA Anschlüsse. Auch ein FireWire Controller und ein 1Gbit RJ-45 finden auf dem Mainboard Platz. Im hinterem Teil des Barebones können zwei 60mm Lüfter eingebaut werden, die die Festplatten mit Frischluft versorgen. Zwei weitere 80mm Lüfter können jeweils an der Ober- und Rückseite angebracht werden. An der Vorderseite des Barebones befinden sich ein Mic Eingang, ein Line Out, drei USB Anschlüsse, ein FireWire Anschluss, ein Cardreader und eine Power Taste mit LED.

Bei Alternate ist das XFX Barebone EPC NF4 "pype green" bzw. "pype yellow" für 299 Euro zu haben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (19)Zum Thread »

1) MaXiMuM (12.06.2006, 11:20 Uhr)
Sieht, meiner Meinung nach, ein bisschen komisch aus.
Was sagen die anderen den zu dem Design?
2) Bastus (12.06.2006, 11:24 Uhr)
Das Design gefällt mir wirklich nur der Preis nicht Zunge raus
Für so 100 € würde ich mir das Barebone kaufen.
3) je (12.06.2006, 11:40 Uhr)
Design finde ich auch gut.. Mich würde jedoch interessieren, ob man in diesem Barebone aktuellere Mainboards unterbringen kann...
4) Thrawn (12.06.2006, 12:18 Uhr)
Sieht sehr interessant aus, würde zu gern das Innenleben sehen.
5) patjaselm (12.06.2006, 12:56 Uhr)
Zitat:
Leider wird kein Dual-Channel unterstützt.


wie bitte??? ich kann mir nicht vorstellen, dass dies tatsächlich der fall ist ...
6) Babe (12.06.2006, 13:23 Uhr)
Zitat:
Original von patjaselm
Zitat:
Leider wird kein Dual-Channel unterstützt.

wie bitte??? ich kann mir nicht vorstellen, dass dies tatsächlich der fall ist ...

Klick!

Scheint mit dem nForce 4 Chipsatz zusammen zu hängen.
7) patjaselm (12.06.2006, 13:28 Uhr)
Zitat:
Original von Babe
Zitat:
Original von patjaselm
Zitat:
Leider wird kein Dual-Channel unterstützt.

wie bitte??? ich kann mir nicht vorstellen, dass dies tatsächlich der fall ist ...

Klick!

Scheint mit dem nForce 4 Chipsatz zusammen zu hängen.


und warum funzt es bei shuttle?
Klick!

Augenzwinkern
8) patjaselm (12.06.2006, 13:33 Uhr)
... oder gehts nur mit dem nforce 4 ultra ..?

hmmm ...

Augenzwinkern

na, jedenfalls ist das ein feature, auf welches seit dem sockel 939 doch niemand mehr verzichten mag, oder?
9) Gast (12.06.2006, 13:33 Uhr)
Klick!

das Innenleben smile
10) Babe (12.06.2006, 13:35 Uhr)
Zitat:
Original von patjaselm
und warum funzt es bei shuttle?
Klick!

Das sind verschiedene Produkte, zudem basiert der Shuttle auf nForce 4 Ultra und nicht auf nForce 4. Habe Alternate eine Mail geschrieben, was es damit auf sich hat.
11) ventu (12.06.2006, 14:47 Uhr)
Also ich find die Kiste richtig geil! grinsen
12) Babe (12.06.2006, 16:01 Uhr)
Zitat:
Bezüglich Ihrer E-Mail möchte ich Ihnen mitteilen, dass der Artikel SBHF01 (XFX pype green)über zwei Speicherbänke mit Dual Channel Betrieb ausgestattet ist. Die Daten werden umgehend ergänzt.

Also, Alternate wird die Beschreibung korrigieren, das Board unterstützt also Dual-Channel.
13) Warhead (12.06.2006, 18:22 Uhr)
Hätte mich sonst auch stark verwundert, da der Nf4 auch ohne Ultra keine derartigen Einschränkungen aufweist!
14) Gast (12.06.2006, 19:06 Uhr)
das ding sieht aus wie son behälter für radioaktive stoffe smile aber schon irgendwie cool!
15) patjaselm (13.06.2006, 08:34 Uhr)
Zitat:
Original von Warhead
Hätte mich sonst auch stark verwundert, da der Nf4 auch ohne Ultra keine derartigen Einschränkungen aufweist!
^

dacht ichs mir doch ... und bei amd sitzt doch der speichercontroller eh im prozzi - oder hat das nix damit zu tun (ich weiss: noob-frage Augenzwinkern )
16) Vectrafan (13.06.2006, 13:06 Uhr)
ne haste scho recht
17) Gast (13.06.2006, 20:00 Uhr)
ist schon mal richtig cool das ding. eigentlich genau das richtige um meine alte x800 aufs neue wieder zu beleben. der preis ist angesichts dessen das das mainboard und das netzteil mit dabei ist völlig gerechtfertigt.
18) Mjolnir (13.06.2006, 20:55 Uhr)
*grins* irgendwie sieht das Ding so aus, als würdest du nukleare oder biologische Waffen transportieren ^^ solltest du nich ein Polizeirevier mit dem Ding unterm Arm betreten...
19) Gast (08.04.2007, 13:57 Uhr)
Zitat:
Original von je
Design finde ich auch gut.. Mich würde jedoch interessieren, ob man in diesem Barebone aktuellere Mainboards unterbringen kann...


Ja kann man, da der Barebone ganz normale mini ATX Boards benutzt. Ich persönlich hab mir das Teil gekauft und en Asus A2N-MX reingehaun.

gruß chris
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!