CeBIT 2006: asetek, Kingston und WD zeigen 5,46 GHz PC


Erschienen: 06.03.2006, 19:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller asetek hat sich mit Kingston Technology und Western Digital zusammengeschlossen, um die so genannte "Dream Machine" zu entwickeln und auf der CeBIT diesen Jahres der Öffentlichkeit zu präsentieren. Das gemeinsam konfigurierte System, das auf einer VapoChill LightSpeed CPU-Kühlung, einer WaterChill Grafik- und Chipsatz-Kühlung, Kingston HyperX KHX7200D2K2 DDR2-Speicher, WD Raptor X Festplatten und einem Intel Pentium 4 mit 3,8 GHz basiert, bildet die Grundlage der Dream Machine. Dabei hat man sich speziell auf das Übertakten des Prozessors spezialisiert und satte 5,46 GHz erreicht. Ein Besuch am Stand des Dreigespanns bzw. bei asetek lohnt sich also auf jeden Fall.

"Um einen CPU-Takt von 5,46 GHz zu erreichen, ist eine hoch effiziente Kühlung für alle wichtigen Hardware-Elemente entscheidend. Deshalb haben wir uns für eine Phasen Changer Kühlung entschieden, die an der CPU-Umgebung eine Temperatur von bis zu ‑33° Celsius unter Last erzielt. Außerdem werden die Grafikkarte und der Motherboard-Chipsatz von der weithin anerkannten und preisgekrönten asetek WaterChill Wasserkühlungsproduktlinie gekühlt", erklärt Morten Berg-Christensen, Senior Communications Manager bei asetek.

"Dies ist das vierte Mal, dass wir uns für die CeBIT mit asetek zusammengeschlossen und dazu beigetragen haben, einen der schnellsten PCs der Welt zu bauen. Es liegt auf der Hand, dass unsere Kingston Technology HyperX RAM Serie für echte und exzellente Leistung entwickelt wurde und perfekt zu einem solchen Projekt passt", so Brigitte Haas, PR Manager EMEA von Kingston.

"Wir stellen vor: unsere neue WD Raptor X 150 GB Festplatte, das schnellste und erste transparente SATA-Laufwerk der Welt, richtet sich an PC-Freaks und Gamer und ist ganz klar die richtige Wahl für eine so schnelle Dream Machine. Die genaue Auswahl aller Hardware-Komponenten ist ein entscheidender Faktor, wenn man eine Systemkonfiguration auf dem neuesten Stand der Technik anstrebt", so Kristian Amberg, Nordic Sales Manager EMEA von Western Digital.

asetek:
Halle 22, Stand C20

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) firebird007 (06.03.2006, 20:18 Uhr)
Hmm.. Konnte mich noch erinnern, letztes Jahr stand ich vor dem Vorgänger. Der hatte immerhin schon 487x MHz Augenzwinkern Die letzte Zahl weiß ich aber nicht mehr so ganz smile

lg, fb
2) Babe (06.03.2006, 20:31 Uhr)
Zitat:
Original von firebird007
Hmm.. Konnte mich noch erinnern, letztes Jahr stand ich vor dem Vorgänger. Der hatte immerhin schon 487x MHz Augenzwinkern Die letzte Zahl weiß ich aber nicht mehr so ganz smile

Klick! smile
3) firebird007 (06.03.2006, 20:43 Uhr)
Zitat:
Original von Babe
Klick! smile


Kann sein. smile War halt schon verdammt müde wegen dem weiten Messegelände und der elendigen Fahrt. Augenzwinkern

lg, fb
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!