CeBIT 2006: AVerMedia-Prototypen für DVB-H-Empfang


Erschienen: 13.03.2006, 20:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

AVerMedia präsentiert auf der CeBIT 2006 die Prototypen seiner neuen DVB-H TV-Tuner. Die E 569 und E 570 kombinieren kleinste Ausmaße mit digitaler TV-Technologie und eignen sich damit ideal für alle Geräte des Mobile Computing wie Smartphones, PDAs und Notebooks. Die integrierte Mini-PCI-Express-Karte DVB-H Mini Card E 588 richtet sich an Notebook-Nutzer und rundet das DVB-H Portfolio ab. Dabei unterstützen die Karten sowohl das L- als auch das UHF-Frequenzband, so dass die DVB-H Tuner in Nordamerika und in Europa eingesetzt werden können.

Die mit einer Teleskop-Antenne ausgestattete AVerTV DVB-H SDIO-Karte (E 570) ist die Lösung für den SD-Card-Steckplatz. Dank ihrer kleinen Abmessungen kann sie bequem mit PDAs und SmartPhones verbunden werden und wird damit zum Zubehör für das mobile digitale Entertainment. Dagegen ist die E 569 als 34 mm ExpressCard für Notebooks mit entsprechendem Steckplatz ausgelegt.

"AVerMedia bietet Kunden, die in den Genuss des mobilen digitalen Fernsehens kommen wollen, einen einfachen Zugang. Mit unserem umfassenden Portfolio an PC-TV-Lösungen können wir optimal auf die Bedürfnisse der unterschiedlichsten Zuschauergruppen und der verschiedensten Plattformen reagieren", sagt Alan Yang, CTO von AVerMedia.

Pünktlich zur Fußballweltmeisterschaft wird in Berlin und Brandenburg ein erster öffentlicher Test für das digitale "Handy-Fernsehen" starten. Der offizielle Startsschuss für DVB-H wird allerdings voraussichtlich erst zur IFA 2007 erfolgen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Gast (13.03.2006, 23:57 Uhr)
scotty ... beam me up
2) Steven (14.03.2006, 08:57 Uhr)
das nenn ich mal ne gescheite Entwicklung .... jetzt das ganze noch integriert smile das wärs
3) Babe (16.03.2006, 00:27 Uhr)
Zitat:
Original von Steven
das nenn ich mal ne gescheite Entwicklung .... jetzt das ganze noch integriert smile das wärs

Sicherlich nur eine Frage der Zeit lachen
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!