CeBIT 2006: Club-3D benennt X1800 GTO in X1800 RX um


Erschienen: 10.03.2006, 11:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Im Zuge der Produktvorstellung der neuen Radeon X1800 GTO präsentiert auch Hersteller Club-3D ein entsprechendes Produkt auf Basis des neuen R520-Derivats. Bei der Nomenklatur geht man jedoch einen etwas anderen Weg und verzichtet konkret auf die Verwendung von GTO im Namen der Retail-Karte, sondern tauft sie Radeon X1800 RX. RX steht dabei für RageXtreme, was wir bereits von der X800 RX auf Radeon X800 GT Basis kennen. Ansonsten setzt Club-3D auf die Referenzvorgaben von ATi und taktet den 90 nm Chip mit 500 MHz, ebenso wie die 256 MB GDDR3-Speicher.

Der Lieferumfang der Karte umfasst folgende Komponenten: S-Video-Kabel, HDTV-Kabelset, DVI/D-Sub-Adapter, Colin McRae 2005 DVD, WWF Pana Junior, PowerDVD 5 MCE, PowerDirector Express 3 und Medi@show. Die Club-3D Radeon X1800 RX soll gegen Ende des aktuellen Monats in den Handel kommen. Der Preis wird bei etwa 250 Euro liegen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (7)Zum Thread »

1) Gast (10.03.2006, 12:01 Uhr)
oh man...
also diese unübersichtlichkeit bei ati und auch nvidia wird immer schlimmer, jetzt kommen auch noch einzelne hersteller und kochen auch noch eigenes süppchen...
wie soll man da als verbraucher noch durchblicken?
2) Babe (10.03.2006, 12:12 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
wie soll man da als verbraucher noch durchblicken?

Ja es ist in letzter Zeit sicherlich nicht leichter geworden, aber für die Aufklärung sind ja wir da smile
3) Gast (10.03.2006, 13:47 Uhr)
Weiss nicht was du willst, so unübersichtlich ist das gar nicht. Das einzig blöde ist nVidia Karten mit ATI Karten zu vergleichen.
4) Gast (10.03.2006, 13:49 Uhr)
Musst nur den Lowcost Müll weg lassen. Alles unter X1600pro oder 6600 GT.
5) Gast (10.03.2006, 19:16 Uhr)
@Babe:
OK, nehme ich dich mal beim Wort. Ich brauche ne´ neue Grafikkarte für AGP, es soll eine Nvidia werden.
Könntest du mir mal erklären welche Versionen es von der Geforce 6800 und 7xxx als AGP gibt, und wieviele Pipelines/Shader die jeweiligen Modelle haben ??? Also ich blick da mit LE, XT, GT GS, GTX usw nicht mehr durch......
6) Bastus (10.03.2006, 19:33 Uhr)
GeForce 6800 LE 8/4
GeForce 6800 XT 8/4
GeForce 6800 12/5
GeForce 6800 GT 16/6 ...
GeForce 6800 Ultra 16/6 ...
GeForce 6800 GS 12/5 ...
GeForce 7800 GS 16/6 ...

3DCenter

Hier hast du eine Übersicht über alle Pipelines und Shader der oben beschriebenen Grafikkarten und viele mehr.
Einfach die nächsten Seiten mal durchschauen.
7) Gast (10.03.2006, 20:42 Uhr)
@Bastus
Danke !
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!