Netgear: Wireless-g-Firewall-Router mit VPN-Unterstützung


Erschienen: 20.03.2006, 14:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Andreas Venturini

Netgear hat seine ProSafe Produktfamilie um einen Wireless-g-Firewall-Router mit VPN-Unterstützung erweitert. Der FVG318 verfügt neben acht geswitchten auto-uplink fähigen 10/100-Ports über einen 108 MBit/s Access Point (WiFi-kompatibel gemäß IEEE 802.11g und –b) und lässt sich von seinem Administrator auch aus der Ferne über das Internet mit Hilfe des SNMP-Protokolls überwachen und steuern.
Der Router verschlüsselt bis zu acht IPSec VPN-Tunnel mit bis zu 256-Bit Tiefe (AES). Nutzer im drahtlosen Netzwerk können ihre WLAN-Verbindungen mit WEP, WPA und WPA2 absichern.

Der Netgear Installations Wizard hilft beim Konfigurieren, er erkennt die Grundeinstellungen automatisch. Über das graphische Webinterface können außerdem noch Einstellungen wie DHCP-Server, Secure Sockets Layer (SSL), Port-Forwarding, MAC-Adressen Cloning/Spoofing oder Port/Service-Blocking vorgenommen werden.

Auf den Router gewährt Netgear drei Jahre Garantie, er ist ab April verfügbar und kann zum Preis von EUR 170,- erworben werden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!