Q3 2006: ATi steigert Umsatz um 14 Prozent


Erschienen: 31.03.2006, 11:00 Uhr, Quelle: ATi, Autor: Patrick von Brunn

Das Unternehmen ATi präsentiert voller Zufriedenheit die Zahlen seines vergangenen zweiten Quartal im Fiskaljahr 2006. So konnte man den Umsatz von 590 Millionen um 14 Prozent auf insgesamt 672 Millionen US-Dollar im Vergleich zum vorherigen Quartal steigern. Der Nettogewinn nach GAAP (Allgemein anerkannte Rechnungslegungsgrundsätze der USA) betrug 34,1 Millionen Dollar bzw. 13 US-Cent je Aktie und wurde damit fast um das 5-fache gesteigert. Wesentliche Highlights des Quartals waren nach Angaben von ATi besonders die neue Radeon X1900 Serie und über 25 Millionen ausgelieferte Imageon-Chips für Handhelds und mobile Geräte allgemein.

Für das bereits begonnene dritte Quartal 2006 erwartet man einen Umsatz zwischen 640 und 680 Millionen Dollar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!