ATis DirectX 10 Generation: R600, RV630 und RV610


Erschienen: 08.05.2006, 17:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Uns aktuell vorliegende Dokumente beinhalten bereits erste Informationen zu ATis kommender Generation DirectX 10 basierter Grafikchips. Demnach werden wir als Nachfolger des R580+ im High-End-Bereich noch in diesem Jahr den R600 zu sehen bekommen. Erste Samples sollen ab der zweiten Jahreshälfte 2006 erhältlich sein, ebenso soll auch die Massenproduktion in H2 2006 starten.

Die Modelle RV535 und RV550 sollen der Radeon X1600 Serie bereits im Sommer bzw. späten Herbst diesen Jahres zu neuem Glanz verhelfen. Zeitgleich wird es aber bereits erste Samples der DX10-Hardware für den Mainstream-Bereich geben. ATis RV630 soll ab dem vierten Quartal für Prototypen erhältlich sein und ab dem Q1 2007 in die Regale kommen. Ein zeitlich gleicher Verlauf gilt auch für den RV610, der offizielle Next-Gen-Nachfolger der Radeon X1300 Serie auf RV515 bzw. bald auch RV516 Basis. Genaue technische Spezifikationen sind aktuell noch nicht bekannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (13)Zum Thread »

1) patjaselm (08.05.2006, 17:16 Uhr)
da tut sich also was Augenzwinkern ...

hoffe nur, dass ati (resp. die "verbauer") endlich das hitze/lautstärke-problem in den griff kriegen >(
2) Hopa (08.05.2006, 19:33 Uhr)
Ganz deine Meinung.
3) MIHAIL (09.05.2006, 13:57 Uhr)
Na super, kaum eine neue Grafikkarte zu einem erträglichen Preis gekauft, schon kommt die nächste - das freut den Geldbeutel...
4) Bastus (09.05.2006, 14:05 Uhr)
Man kann halt keine Hardware für die Zukunft kaufen, wenn du einen Kauf bestätigt hast und er grad zu dir unterwegs ist, ist das Produkt schon wieder alt.
Ein bisschen übertreiben, aber trotzdem ganz normal das Ganze.

Mal sehen ob wir dann einen Vergleich mit DX9 und DX10 Grakas bei Vista sehen werden.
5) Gast (10.05.2006, 10:28 Uhr)
....Naja. Um zu sehen wieviele Bekloppte (sorry) es doch gibt, braucht man nur mal bei eBay schauen. Da werden massenhaft gebrauchte 7800GTX verkauft mit der Begründung man wäre auf eine 7900GTX umgestiegen.... Das ist sowas von absolut sinnlos.... wegen 5-10% Mehrleistung. Aber scheinbar gibt´s der Markt ja her, als warum nicht......
6) GoLLuM (10.05.2006, 11:58 Uhr)
naja gut ist es schonmal zu wissen das es weiter geht aber das sind wirklich bekloppte menschen die sich immer das neuste holen ich habe eine 6600 GT 128 MB und eine X1600 512 MB und ich kann alles aber auch wirklich alles auf high zocken da frage ich mich warum braucht man sowas ? Und DirectX10 wird sich sowieso erst ab Vista lohnen aber naja muss jeder selber wissen wofür er sein geld ausgibt. cool

MfG GoLLuM
7) patjaselm (10.05.2006, 14:17 Uhr)
ich für meinen teil hab nen p4 2.8, 1gb ram, 9800pro@xt

so im herbst werde ich mir eine neue kiste basteln - und dann wahrscheinlich gleich mit ner dx10-karte ... es soll ja schliesslich ein paar jährchen "halten" Augenzwinkern ...
8) Gast (16.05.2006, 17:53 Uhr)
Würdet ihr dann,wenn ihr jetzt nen Rechner kaufen würdet,eher ne Mittelklasse GraKa kaufen,provisorisch?
Und Sockel 939 soll doch Ende des Jahres auch abgelöst werden...
9) MaXiMuM (16.05.2006, 20:03 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Würdet ihr dann,wenn ihr jetzt nen Rechner kaufen würdet,eher ne Mittelklasse GraKa kaufen,provisorisch?

Ich weiß jetzt nicht genau wie du das meinst, aber wenn ich mir eine Grafikkarte kaufe, dann nehme ich nie eine High-End-Grafikkarte, sondern immer eine aus dem Mittelklassebereich. Die aus dem High-End-Bereich sind mir nämlich echt zu teuer.
10) Gast (08.06.2006, 13:10 Uhr)
noch eine frage hätte ich da kan man diese Direcktx 10 Grafikkarten auf auf ein PCie slot stecken oda is da wieda was neues drausen oda braucht man da ein voll kommen neues Mainboard ?

thx schonmal im vorraus lachen
11) Babe (08.06.2006, 13:12 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
noch eine frage hätte ich da kan man diese Direcktx 10 Grafikkarten auf auf ein PCie slot stecken oda is da wieda was neues drausen oda braucht man da ein voll kommen neues Mainboard ?

PCI Express wird der Standard für viele Jahre sein, so wie es AGP war und nur noch am Rande ist.
12) Gast (30.07.2006, 15:50 Uhr)
Ich werde mir im Dezember 2006 auch einen super Gamer Rechner zusammenstellen lassen. Es ist wirklich mies, dass irgendwann nur noch DirectX10 unterstützt wird. Aber so war es ja schon immer und wird es immer sein. Die zeit rennt.^^ Aber das XP nicht unterstützt wird ist der Hammer!!! Wo ich gerne aktuelle Games in bester Qualität zocke, muss ich ca. Mitte 2007 auf Vista umsteigen. Aber ne DirectX10 komp. Graka kommt jetzt schon in meinen neuen Rechner den der für Dezember vorgesehen ist. Aber immer auf dem neusten Stand kann man in dieser Branche gar nicht sein wie schon mehrfach erwähnt. Also eine 512 MB muss es bei mir schon sein. Ich spare auch fleißig. Im Moment habe ich nämlich eine ATI Radeon 9600 Atlantis und die ist der letzte Dreck für Simulationen. Na ja, wir werden sehen.
13) Gast (30.07.2006, 15:56 Uhr)
Kann ich eigentlich mit einer guten DirectX9 kompatiblen Graka auf Vista DirectX10 Games spielen? Also auch das es hübsch aussieht und nicht ruckelt? Oder werden massive Grafikfehler auftreten? Dann könnte man ja eigentlich auf einer "9er Karte" bleiben. Danke!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!