Deutsche Fußball Bundesliga soll künftig ins Kino


Erschienen: 31.05.2006, 12:00 Uhr, Quelle: pressetext, Autor: Patrick von Brunn

Der Hamburger Kino-Vermarkter Werbe-Weischer will die Deutsche Bundesliga in die deutschen Kinos bringen. Entsprechende Erstgespräche mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) hat Boris Bullwinkel, Projektleiter bei Werbe-Weischer, auf Anfrage von pressetext bestätigt: "Es gab erste Gespräche mit der Bundesliga und wir haben in den nächsten Tagen weitere Termine vereinbart", so Bullwinkel. Angedacht wird eine Übertragung der jeweiligen Lokalmannschaften in den entsprechenden Kinos jener Städte, in denen die Vereine beheimatet sind.

Die Kino-Rechte sind im Gegensatz zu den Pay- und Free-TV-Rechten sowie der Übertragung im Internet von der DFL nicht ausgeschrieben worden. Firmenchef Florian Weischer sagte in der Welt am Sonntag, "dass man sich für ein paar hunderttausend Euro schnell einig werden könnte." Ob VDSL oder das TV-Fernsehsignal als Übertragungstechnik angewendet wird, steht ebenso noch zur Diskussion wie die Frage, ob nur die oberste Spielklasse oder auch die zweite Bundesliga übertragen wird.

Die Rechte für die Übertragung der WM 2006 in den deutschen Kinos hat sich Werbe-Weischer schon vor einiger Zeit gesichert. "Wir werden in über 300 Kinos die WM übertragen, die Hälfte davon wird alle Spiele zeigen", so Bullwinkel. Die großen Kinos zeigen dabei die Spiele parallel in bis zu zehn Kinosälen. Eintritt wird meist keiner verlangt bzw. nur ein geringer, der dann jedoch als Verzehrgutschein in den Kinos verwendet werden kann.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Gast (31.05.2006, 14:16 Uhr)
Meiner Meinung nach eine echt gute Idee, auf die anscheinend einfach noch keiner gekommen ist!
Für mich wärs eine Überlegung wert, ob ich mir im Kino das eine oder andere Spiel ansehe.
2) Babe (31.05.2006, 14:33 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Meiner Meinung nach eine echt gute Idee, auf die anscheinend einfach noch keiner gekommen ist!
Für mich wärs eine Überlegung wert, ob ich mir im Kino das eine oder andere Spiel ansehe.

Jep, definitiv keine schlechte Idee. Bei der WM wird das sicherlich auch ein Renner werden smile
3) Gast (31.05.2006, 17:22 Uhr)
klar, bier und abfall überall , du kannst nicht rumspringen weil du keinen platz hast und sobald einer die arme hochreißt sieht kein mensch mehr was vom spiel. absurde idee und nicht umsetzbar. aber vielleicht gibt es ja deppen die sich für 12€ ein spiel im kino ansehen wenn es freiland leinwände für fans umsonst gibt.
4) ventu (31.05.2006, 17:28 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
aber vielleicht gibt es ja deppen die sich für 12€ ein spiel im kino ansehen wenn es freiland leinwände für fans umsonst gibt.


Ich gehe mal davon aus, dass das Ganze kostenlos ist. Die meisten Kinos werden das über einen Mindestverzehr regeln. Also absolut fair.
5) MaXiMuM (31.05.2006, 20:03 Uhr)
Jo, bei uns werden die WM-Spiele in den Kinos auch kostenlos übertragen. Nur mit einem Mindestverzehrwert.
Also ich finde das das eine gute Sache ist.
6) H4CK3R (04.06.2006, 12:35 Uhr)
bei uns genau so. Finde das super
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!