Revival: XpertVision bringt Radeon X850 XT AGP für 229 Euro


Erschienen: 15.05.2006, 15:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Dass Todgesagte länger leben, als man zuweilen glaubt, ist bekannt. Dieses alte Sprichwort trifft zweifelsfrei auch auf den Markt für AGP-Grafikkarten zu. Wer geglaubt hatte, dass angesichts des Erfolgszuges von PCI Express die AGP-Ära längst am Ende sei, sieht sich getäuscht. "Es gibt weiterhin eine große Anwenderschaft, die noch nicht auf PCIe umrüsten will, aber dennoch ein AGP-Grafikkarten-Upgrade wünscht", erläutert Nicola Kippels, Marketing Managerin beim taiwanesischen Grafikkarten-Hersteller XpertVision, den anhaltenden Trend.

Ab sofort bietet der Produzent aus Taipei auch in Deutschland und Europa sein neues Modell XpertVision Radeon X850 XT AGP an. Dabei hält man sich mit einer Chipfrequenz von 520 MHz, einem Speichertakt von 1,08 GHz sowie 256 MB Speicher an die ehemaligen Vorgaben von ATi.

Die XpertVision Radeon X850 XT AGP ist in Deutschland ab sofort verfügbar. Der empfohlene Endkundenpreis beträgt 229 Euro und liegt damit weit unter den aktuell im Abverkauf befindlichen Restposten anderer Hersteller.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (18)Zum Thread »

1) Moikus (15.05.2006, 16:06 Uhr)
Wer schreibt denn "Grafikgarte" mit "g"
2) patjaselm (15.05.2006, 16:23 Uhr)
Zitat:
Original von Moikus
Wer schreibt denn "Grafikgarte" mit "g"


na, ich jedenfalls nicht Augenzwinkern ...

@topic:
finde auch, dass agp noch nicht "tot" ist ... dass es jetzt noch (resp. wieder) günstige karten zu kaufen gibt, kann ich nur begrüssen ... aber eben: shader 2.0 ... ob sich die verkaufen wird ..?
3) Babe (15.05.2006, 17:33 Uhr)
Zitat:
Original von Moikus
Wer schreibt denn "Grafikgarte" mit "g"

Korrigiert Augenzwinkern Stand übrigens so in der Pressemitteilung, habe es beim Kopieren des Zitats aber auch überlesen.
4) Gast (15.05.2006, 18:40 Uhr)
sogar schöner lüfter drauf. aber für unter 200 wird sich sicher noch der ein oder andere käufer finden. hab meine x800 xt pcie ja auch nach fasst 2 jahren noch für 180 verkauft.
5) Hopa (15.05.2006, 23:30 Uhr)
Hab selber noch ne X850 XT-PE, und freue mich das die Teile nicht tot zu kriegen sind.
Und für den Softwaremüll der in letzter Zeit so rauskommt reicht die Karte allemal.
6) Vectrafan (16.05.2006, 09:20 Uhr)
naja wenn bald die 7600gt für agp kommt sieht die karte alt aus
7) Gast (16.05.2006, 09:20 Uhr)
noch ein Fehler: "Upgrate" ... müsste es nicht "Upgrade" heißen ? Augenzwinkern
8) patjaselm (16.05.2006, 09:42 Uhr)
Zitat:
Original von Vectrafan
naja wenn bald die 7600gt für agp kommt sieht die karte alt aus


wird die 7600gs schneller sein als die 7800gs?
9) Vectrafan (16.05.2006, 09:45 Uhr)
glaub nicht, da die 7800gs ja schneller wie die x850xt pe ist und die 7600gt ja auf einem niveau mit der x850xt ist
10) patjaselm (16.05.2006, 09:54 Uhr)
Zitat:
Original von Vectrafan
glaub nicht, da die 7800gs ja schneller wie die x850xt pe ist und die 7600gt ja auf einem niveau mit der x850xt ist


denkst du nicht, dass es - wie damals bei der 7800gt - nur eine gs-version für agp geben wird? und die 7800gs war ja gegenüber der pcie-version beschnitten:

weniger transistoren, Pixel-Pipelines, Vertex-Shader, ROPs, Chiptakt

wenn das wieder so wäre, glaube ich nicht an
Zitat:
original von Vectrafan
naja wenn bald die 7600gt für agp kommt sieht die karte alt aus


11) Bastus (16.05.2006, 12:26 Uhr)
Lassen wir uns mal überrraschen was für neue AGP Karten kommen.
Eine 7600 Serie wirds wohl noch geben für AGP.
Vielleicht wirds auch noch eine 7900 Karte für AGP geben. Augen rollen
Wer weiß. Augenzwinkern
12) pame007 (16.05.2006, 13:35 Uhr)
es gibt eine 7900 für agp Augenzwinkern

klick
13) Bastus (16.05.2006, 13:52 Uhr)
Ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen^^

Gainward BLISS 7800GS+ Silent, Geforce 7900 GT, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, AGP (471846200-7876)

Artikelbezeichnung der beiden Händler:
Gainward 471846200-7876
AGP 512MB 7800GS Gainward GS+ Silent (Art. Nr. 501521)
(Art# 501521)

Gainward 7876-BLISS 7800GS Silent 512MB GS+ TV-Out, 2xDVI Retail 512 MB GDDR3 GeForce 7800GS AGP 8x
(7876)Art# JBGWA2

Bei beiden Händlern: Grafik-Prozessor: GeForce 7800GS

Ist ne 7800GS glaubs mir.
14) pame007 (16.05.2006, 14:16 Uhr)
nein, weil bei der gainward 7800gs+ ein 7900gt chip verwendet wird Augenzwinkern

klick
15) Bastus (16.05.2006, 14:22 Uhr)
Meinst du die da?
Klick
(5tes Bild)
Dann haben die wohl einen falschen Chip erwischt.

Grafikchip: G70
Die kommen bei den PCI-E Varianten nur bei 78xx Serien vor.

Generell gibt es keine "7900" offiziel für AGP von Nvidia.
Nur bei Gainward halt, aber das is ne extra Produktionspalette.
16) pame007 (16.05.2006, 14:29 Uhr)
nein, ich mein nicht die..
ich mein die GS+ (plus!)
17) patjaselm (16.05.2006, 14:38 Uhr)
naja, mein prozzi (p4, 2.cool würde die jedenfalls ganz schön ausbremsen ... drum wartet patjaselm und rüstet im herbst gleich alles auf Augenzwinkern ...
18) Vectrafan (16.05.2006, 20:20 Uhr)
also ich hab bei computerbase gelesen das es eine 7600gt und eine 7600gs geben soll
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!