Seagate 7200.10 750 GB Festplatte ab 449 Euro erhältlich


Erschienen: 03.05.2006, 16:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Vergangenen Freitag haben wir über die Neuvorstellung der Barracuda 7200.10 mit einer Kapazität von 750 GB berichtet und können nun auch einen Preis präsentieren. Wie uns das Unternehmen Seagate auf Anfrage mitteilte, wird der Straßenpreis bei ca. 449 Euro für die 750 GB Version liegen. Bei Geizhals.at wird die Festplatte mit Perpendicular-Recording-Technologie mittlerweile bereits ab knapp 430 Euro gelistet.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Yidaki (03.05.2006, 17:39 Uhr)
Also mir wäre das eindeutig zu viel des guten. Ich nutze auch ca. nur 30% von meinen 320GB. Ich wüsste nicht, was ich mit 750GB anfangen könnte.

Interessant wirds, wenns Platten mit 1TB geben wird Augenzwinkern



Yidaki
2) Gast (03.05.2006, 18:23 Uhr)
hmm also ich mein wenn man den platz hat im gehäuse ist das doch viel billiger wenn man sich ne 250 und ne 500 oder 300 und 450 holt. oder nur ne 500er die kostet die hälfte und reicht ja wohl dicke!

aber mich würd ma interessieren wie lang man braucht um die zu defraggen? muss ich meine urlaub jetzt anhand meiner festplatten-fragmentierung planen?? ;-)
3) Gast (03.05.2006, 19:24 Uhr)
naja...ich brauch jetzt die dritte 300er platte. so ne 750er wäre schon net schlecht! aber das auch nur wenns geld egal is, denn für 430€ bekomm ich 4 300er!
4) MaXiMuM (03.05.2006, 20:49 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
aber mich würd ma interessieren wie lang man braucht um die zu defraggen? muss ich meine urlaub jetzt anhand meiner festplatten-fragmentierung planen?? ;-)

lol...das wäre es noch.

Aber wie schon gesagt, mir reichen 80 GB Augenzwinkern
5) Gast (03.05.2006, 21:53 Uhr)
Naja, ich hab 2 x 36GB WD Raptor als Arbeitsplatten und noch ne 300er als billigen Datenspeicher. Das ist eigentlich ein optimaler Kompromiss....
6) Thrawn (04.05.2006, 08:26 Uhr)
Der Nutzen steht meist erstmal hinter der Darstellung des Machbaren. Das ist halt der Gang der Dinge.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!